Im September kehrt die Kult-Gameshow "Glücksrad" zurück ins Fernsehen. Mit Jan Hahn und Isabel Edvardsson stehen die neuen Moderatoren des Klassikers auch schon fest.

Das neue Duo tritt ein traditionsreiches Erbe an. Das "Glücksrad" lief von 1988 bis 1998 bei Sat.1 und wurde mit den Moderatoren Peter Bond und Frederic Meisner und Buchstabenfee Maren Gilzer Kult.

Danach wurde die Show bei Kabel eins von Frederic Meisner moderiert. Dessen Assistentin war zuerst Sonya Kraus und später Ramona Drews. Die bisher letzten Ausgaben liefen zwischen 2004 und 2005 bei 9Live.

Mazza steht für Silvester-Ausgabe der Sendung nicht mehr zur Verfügung.

Aufzeichnungen sollen bald beginnen

Doch jetzt soll es mit dem Klassiker beim Spartensender RTLplus wieder bergauf gehen. "Frühstücksfernsehen"-Moderator Jan Hahn und Isabel Edvardsson sollen das "Glücksrad" entstauben.

Während Hahn moderiert, wird die aus "Let's Dance" bekannte Schwedin zur neuen Buchstabenfee. Wie "dwdl.de" berichtet, sollen die Aufzeichnungen bereits in wenigen Wochen beginnen. (lug)