(cze/ak) - Das Schminkköfferchen muss sie dann wohl zu Hause lassen: Offenbar hat RTL mit der Ex-DSDS-Kandidatin Kim "Gloss" Debkowski die nächste Bewohnerin fürs Dschungelcamp gefunden. Das berichtet die "Bild"-Zeitung.

Damit wäre die 19-Jährige nach Brigitte Nielsen, Micaela Schäfer und Daniel Lopes die vierte Kandidaten der am 13. Januar startenden Show. Bekannt wurde Kim Debkowski durch die siebte Staffel der RTL-Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar", bei der sie 2010 den vierten Platz belegte.

Keine zwei Jahre später sehen wir sie nun in der nächsten RTL-Show, denn so richtig will ihre Sangeskarriere nicht ins Rollen kommen. Das könnte unter anderem daran liegen, dass Kim schon bei DSDS weniger durch ihr Gesangstalent als vielmehr durch ihr exzessives Schminken von sich reden machte - daher auch der Spitz- und Künstlername Kim Gloss.

Im Dschungel könnte sie ihr Make-up auch gut gebrauchen, wenn man sich mal ins Gedächtnis ruft, wie verbraucht die meisten Kandidaten schon nach wenigen Tagen aussehen. Allerdings dürfen die Camp-Insassen ja nur wenige Dinge mitnehmen - man darf also gespannt sein, für was sich Kim Gloss entscheidet.