"Let's Dance": Wer ist raus?

Kommentare0

In dieser Woche wurde es für Thomas Drechsel und Matthias Steiner eng.

Kult-Kicker Hans Sarpei und Kathrin Menzinger legten mit einem Quickstep zu "All Night" von Parov Stelar los. Dafür gab es von der Jury solide 24 Punkte.
Zu "Earned it" von The Weeknd zeigte das Tanzpaar dafür einen starken Contemporary, der mit 28 Punkten gewürdigt wurde.
Richtig groovig wurde es beim Jive von Minh-Khai Phan-Thi und Massimo Sinato. Zu Ray Charles' Evergreen "Hit The Road Jack" flogen ordentlich die Fetzen. Das war der Jury 25 Punkte wert.
Mit einem langsamen Walzer zu "Jar Of Hearts" von Christina Perri bewiesen die beiden, dass sie auch zu leiseren Tönen hervorragend harmonieren. Dafür gab es sogar 27 Punkte.
Die stärksten Leistungen des Abends zeigten Enissa Amani und ihr Tanzpartner Christian Polanc. Für die Samba zu "We Are One (Ole Ola)" von Pitbull feat. Jennifer Lopez und Claudia Leitte gab es 29 Jury-Punkte.
Auch der Comtemporary zu "Chandelier" von Sia kam ausgezeichnet an und brachte dem Duo ebenfalls 29 Punkte ein.
Auch Olympiasieger Matthias Steiner legte mit seiner Tanzpartnerin Ekaterina Leonova eine Samba aufs Parkett. Für "La Camisa Negra" von Juanes gab es allerdings nur 14 Punkte.
Auch der Cha Cha Cha zu "Kiss" von Prince konnte die Jury nicht vom Hocker reißen und wurde ebenfalls mit nur 14 Punkten "belohnt". Somit war Steiner aus Jury-Sicht der schwächste Tänzer des Abends.
Mit dem Quickstep zu "Girls Girls Girls" von Sailor bekamen Thomas Drechsel und Regina Murtasina ebenfalls nur 14 Punkte.
Der Hip-Hop zu "Die Da!?!" von den Fantastischen Vier bekam hingegen immerhin 17 Punkte. Von Joachim Llambi gab es dazu sogar ein kleines Kompliment: "Ich dachte zwar, es war kein Reh, das hier springt. Aber dein Hip-Hop war besser als der von Katja Burkhard."
Trotzdem hat es für den GZSZ-Publikumsliebling am Ende nicht gereicht. Nach dem Zuschauer-Voting musste Thomas Drechsel die Koffer packen.
Diese vier Tanzpaare stehen am kommenden Freitag (20:15 Uhr, RTL) im "Let's Dance"-Halbfinale. Dann müssen sie zusätzlich zu zwei eingeübten Tänzen einen dritten spontan improvisieren.