"Love Island" 2017: Die alten und neuen Kandidaten

Kommentare36

Seit dem 11. September 2017 läuft auf RTL II die Kuppelshow "Love Island". Auf einer Insel suchen mehrere Singles nach einem Liebesabenteuer. Anfangs befanden sich elf Kandidaten auf der Insel - nun haben sie Zuwachs bekommen.

An Tag zwei zog Anthony (27) auf die Liebesinsel. Er sieht sich als einen Kuschelbären: "Ich habe ja italienische Wurzeln, also kann ich ganz schön romantisch sein." So habe er zum Beispiel an einem Valentinstag seine ehemalige Liebste mit einer Limousine in ein Fünf-Sterne-Hotel zum Candle-Light-Dinner entführt. Auf dem Rückweg habe dann ein 1,50 Meter großer Teddybär auf sie gewartet.
Mechele (30) geht an Tag zwei mit einer ordentlichen Portion Selbstbewusstsein auf die Insel. "Ich bin ehrgeizig, weiß, was ich möchte, wie ich meine weiblichen Reize einsetze und finde mich hübsch."
Und diese Kandidaten kamen als erste auf die Insel: Annika (27) beschreibt sich als ehrgeizig, ehrlich und sehr direkt. Ihr Traummann sollte sehr männlich aussehen - zum Beispiel schwärmt Annika für den Schauspieler Chris Hemsworth. "Glattrasiert ist gar nicht meins. Ich mag blaue Augen, muss aber auch nicht sein."
Chethrin (25) kleidet sich gern freizügig und figurbetont und beschreibt sich selbst als "aufgedreht, lustig und blond". Männern gegenüber macht sie eine klare Ansage: "Wenn sich nach dem zweiten Treffen nichts entwickelt, gebe ich schnell auf. Ich bin schnell uninteressiert."
Elena (25) behauptet von sich, für jeden Spaß zu haben zu sein: "Ich kann aber auch austeilen und sagen, wenn mir etwas nicht passt. Bei meinem Temperament und meinen spanischen Wurzeln kann da auch gerne mal ein Teller an die Wand fliegen."
Linda (23) könnte für Probleme auf der Liebesinsel sorgen: "Ich bin nicht einfach. Das weiß ich. Viele kommen mit mir auch nicht klar. Weil ich halt eine kleine Zicke bin, man muss wissen, wie man mit mir umgeht."
Sabrina (25) hingegen geht nicht so forsch ran: "Ich bin dafür bekannt, dass ich mich zurückhalte. Ich möchte schon nett angesprochen werden." Was sie total abturnt: "Bodybuilder, definitiv, die sind raus. Und Machos."
Stephanie (23) weiß genau, was sie will: "Ich bin in meinem Freundeskreis die 'Miss Wählerisch'". Bei einem Date hätten ihr einmal die Schuhe des Mannes nicht gefallen - und schon habe sie das Interesse verloren.
Jan (28) werde häufig als "Player" oder "Bad Boy" eingeschätzt, obwohl er sich selbst überhaupt nicht so sieht. Seiner Aussage nach hat er eine sensible Seite und führt gern tiefgründige Gespräche abseits des üblichen "Smalltalk-Bullshits".
Julian (24) könnte dem geneigten Kuppelshow-Gucker bereits bekannt vorkommen. 2017 flog der ehemalige "Mister NRW" in der ersten Folge von "Die Bachelorette" raus. Auch bei "Take Me Out" war er schon dabei. Jetzt probiert es Julian auf der Liebesinsel. Natürlich nur, um die Richtige zu finden, versteht sich.
"Ich bin ehrgeizig, ein Alphatier und lustig", sagt Mike (25). An sich selbst mag er am liebsten seine Haare. "Die liegen eigentlich immer optimal. Viele fragen mich auch immer, was ich damit mache, aber ich habe einfach Glück."
Seine Freunde würden Silvain (23) manchmal als "Liebeskasper" bezeichnen, sagt er. Weil er immer "am Lächeln und Strahlen" sei. "Schlechte Laune" gebe es bei Silvain eigentlich nicht.
Andre (29) ist Stripper bei der Gruppe "Sixx Paxx". Zur Erinnerung: Das sind die Jungs, bei denen auch Dschungelkönig Marc Terenzi die Hüllen fallen ließ. Andres Vorschlag für ein perfektes Date: gemeinsam kochen und Leinwände mit Acryl bemalen. "Vielleicht malen wir ja auch mit unseren Körpern - wer weiß?"
Neue Themen
Top Themen