(abi) - Wirbel um den "Deutschland sucht den Superstar"-Kandidaten Luca Hänni: Laut "20min.ch" hat er mit schlimmen Halsschmerzen und Husten zu kämpfen. Wird er seinen Auftritt dennoch meistern können?

Am Samstag muss sich Luca Hänni gleich bei zwei Songs beweisen, denn durch die neue Regeländerung wird es neben der Solo-Performance auch noch ein Gesangs-Duett geben. Ausgerechnet zwei Tage vor der schwierigen Live-Show muss der 17-Jährige jetzt um seine Stimme bangen.

Hänni gibt sich gegenüber dem Portal "20min.ch" jedoch trotz Krankheit positiv: "Die Zuschauer werden wohl einfach einen härteren Luca sehen." Leider scheint ein weiteres Problem Lucas Auftritt zu gefährden: Sein Solo-Song "You and Me" von Milow hat sehr viel Text, den der Frauenheld nicht beherrscht: "Den bring ich fast nicht in meinen Kopf", bangt Luca.

Die Kontroverse um sein Duett mit Krächz-Kandidat Joey lässt ihn derweil kalt: "Ich kenne das Geschwätz um unseren Auftritt. Aber ich bin froh, dass ich das nicht beurteilen muss." Wiegt er sich da - trotz Krankheit - in Sicherheit, oder ist er wirklich so bescheiden, wie er vorgibt?

Welcher der beiden Mädchenschwärme in die nächste Runde schafft, wird man am Samstag sehen. Luca Hänni bleibt selbstsicher und freut sich: "35 Fans werden mich vor Ort stärken."