Neuer Monat, neue Serien und Filme: Netflix, Sky, Amazon Prime und maxdome frischen im August wieder ihr Programm auf. Die neue Serie "Disenchantment", die vierte Staffel von "Better call Saul" sowie die neue Serie "Sharp Objects" - wir zeigen Ihnen die wichtigsten Neustarts der jeweiligen Streamingdienste.

Mehr TV-Infos finden Sie hier

Die Highlights im August auf Netflix

"Better call Saul (4. Staffel)"

Im August gibt es endlich neues Futter für die Fans von "Better call Saul". Die Verbindungen zu "Breaking Bad" werden dabei in der vierten Staffel immer offensichtlicher, die Handlung des Prequels nähert sich immer weiter an das Geschehen in der Erfolgsserie um Walter White an.

Im Mittelpunkt steht weiterhin Anwalt James "Jimmy" McGill, der aufgrund eines schockierenden Todesfalls immer tiefer in die Welt der Kriminalität gezogen wird. Die Verwandlung zu Saul Goodman nimmt dabei immer konkretere Formen an.

Ab dem 7. August steht wöchentlich eine neue Folge von "Better call Saul" auf Netflix zum Abruf bereit.

"Disenchantment (1. Staffel)"

Seit "Futurama" 1999 Premiere feierte, haben die kreativen Köpfe um Matt Groening keine neue Serie mehr präsentiert. Damit ist "Disenchantment" tatsächlich das erste neue Projekt der "Simpsons"-Macher in diesem Jahrtausend.

Die Handlung spielt in der mittelalterlichen Welt Dreamland, die im typischen Stil der Matt-Groening-Serien gestaltet ist. "Disenchantment" sei, als ob es die "Simpsons" mit den "Game of Thrones" getrieben hätten, sagte ein Synchronsprecher der Serie kürzlich und machte die enormen Erwartungen damit nicht gerade kleiner.

Im Mittelpunkt der Netflix-Serie steht die rebellische Prinzessin Bean, die sich den Sitten am Hofe ihres Vaters nicht beugt, sondern eher dem Alkohol und Partys zugetan ist. Auf ihren Abenteuern wird sie von dem Elfen Elfo und ihrem persönlichen Dämon Luci begleitet.

"Disenchantment" hat am 16. August bei Netflix Premiere.

"Ozark (2. Staffel)"

Auch die Fans von "Ozark" warteten ungeduldig auf die zweite Staffel, nun ist es endlich soweit. In der Fortsetzung der Krimiserie muss Marty Byrde mit seiner Familie weiterhin das Leben in einem gefährlichen Drogenkartell meistern.

Doch die skrupellose Anwältin Helen Pierce lässt für das Verbrechenssyndikat die Puppen tanzen, das Risiko für die Byrdes wird immer größer. Ausgerechnet jetzt, als sich die Familie an ihr neues Leben mehr oder weniger gewöhnt hat, wird den Byrdes klar, dass sie für die Chance, diesem Albtraum zu entfliehen, letztendlich alles aufs Spiel setzen müssen.

Die zweite Staffel von "Ozark" startet am 31. August bei Netflix.

Die Highlights im August auf Amazon Prime

"Nocturnal Animals"

Kurz vor Weihnachten 2016 kam "Nocturnal Animals" in Deutschland in die Kinos, die breite Öffentlichkeit nahm von dem Film kaum Notiz. Etwas mehr Aufmerksamkeit hätte der düstere Thriller von Regisseur Tom Ford - der eigentlich als Modedesigner bekannt ist - aber verdient gehabt.

Tom Ford verfilmte einen Roman des Schriftstellers Austin Wright, erzählt wird die Geschichte der Galeristin Susan Morrow (Amy Adams) und ihres Ex-Mannes Edward Sheffield (Jake Gyllenhaal). Edward hat ein Buch geschrieben, in dem es darum geht, wie die gemeinsame Beziehung hätte weitergehen können. Er schickt es Susan zu, sie beginnt zu lesen, es entspinnt sich eine verwickelte Geschichte auf mehreren Erzählebenen bis hin zum dramatischen Schlusspunkt.

Dabei ist "Nocturnal Animals" schön und grausam zugleich. Und auf jeden Fall ein echter Geheimtipp für alle, die den Film im Kino verpasst haben.

"Nocturnal Animals" kann ab dem 27. August auf Amazon Prime angeschaut werden.

"Lodge 49 (1. Staffel)"

Der eigentlich unerschütterlich optimistische Ex-Surfer Dud (Wyatt Russel) gerät ins Straucheln, nachdem sein Vater gestorben und das Familienunternehmen zugrunde gegangen ist. Dann stößt er vor der Haustür einer heruntergekommenen, bürgerlichen Lodge auf Bernie (Bret Jennings), einen Klempner mittleren Alters.

Dieser empfängt ihn in einer Welt voll von billigem Bier, einfacher Kameradschaft und alchemistischen Geheimnissen, die ihn vielleicht – oder vielleicht auch nicht – zurück in die Bahn bringen und sein idyllisches Leben retten könnten.

Die erste Staffel von "Lodge 49" ist ab dem 27. August auf Amazon Prime verfügbar.

"Tom Clancy's Jack Ryan (1. Staffel)"

Aus der Feder des 2013 verstorbenen Schriftstellers Tom Clancy stammen vor allem Polit-Thriller, in denen es meistens um Geheimdienste, Agenten und Verschwörungen geht. Clancys Werke wurden verfilmt, auch Videospiele tragen seinen Namen.

Mit dem Prime Original "Tom Clancy’s Jack Ryan" folgt nun eine weitere Verfilmung einer Romanvorlage des Amerikaners.

Die Action-Serie handelt von dem CIA-Analysten Jack Ryan (John Krasinski), der ein Muster in der Kommunikation von Terroristen aufdeckt. Er findet sich mitten in einem gefährlichen Spiel mit einer neuen Art von Terrorismus wieder, die mit Zerstörung auf globaler Ebene droht.

"Tom Clancy's Jack Ryan" ist ab dem 31. August bei Amazon Prime abrufbar.

Die Highlights im August auf Sky

"Stan Lee's Lucky Man (3. Staffel)"

In der dritten Staffel der britischen Krimiserie treibt Oberschurke Samuel Blake (Rupert Penry-Jones) den Londoner Cop Harry Clayton (James Nesbitt) in die Enge, er will alle existierenden Armreifen mit Superkraft einkassieren. Um das zu verhindern, jagt auch Harry dem Geheimnis der Glücksbringer hinterher. Die Spuren führen ihn nach Hongkong.

Hinter der Serie steckt Marvel-Mastermind Stan Lee. Der mittlerweile 95-jährige Spiderman-Erfinder wurde auf einer Comic-Con gefragt, welche Superkraft er selbst gerne hätte. Lee antwortete "Glück". Deshalb entwickelte er die Serie um den glücklosen Polizisten Clayton, der das Glücksarmband erhält.

Die dritte Staffel von "Stan Lee's Lucky Man" steht ab dem 15. August auf Sky Ticket bereit.

"Madam Secretary (4. Staffel)"

"Madam Secretary" ist so etwas wie die Politik-Variante von "Plötzlich Prinzessin". Früher war Elizabeth McCord (Tea Leoni) beim CIA, später Hochschuldozentin. Als der US-Außenminister überraschend stirbt, bekommt sie eine neue herausfordernde Rolle und wird von heute auf morgen Secretary of State der USA.

Die Serie der "Homeland"-Macher geht mittlerweile in die vierte Auflage. Auf die unkonventionelle US-Außenministerin warten dabei neue Herausforderungen und Krisen. Zudem muss sie den Abschied einer Vertrauten verkraften.

Die vierte Staffel von "Madam Secretary " kann ab dem 21. August auf Sky Ticket abgerufen werden.

"Sharp Objects (Staffel 1)"

Journalistin Camille Preaker (Amy Adams) kämpft immer wieder mit psychischen Problemen. Jüngst aus einer Therapie zurückgekehrt, schickt sie ihr Chef und Mentor Frank Curry (Miguel Sandoval) in ihre provinzielle Heimatstadt Wind Gap. Dort werden zwei junge Mädchen vermisst, die Polizei steckt in ihren Ermittlungen in einer Sackgasse.

Camille nimmt mit dem Ermittler Richard Willis (Chris Messina) und Polizeichef Vickery (Matt Craven) Kontakt auf, um gemeinsam mit ihnen an der Aufklärung der Fälle zu arbeiten. Mit der Rückkehr in das Haus ihrer Familie brechen alte traumatische Kindheitserinnerungen auf. Während Camille versucht, das Puzzle ihrer Vergangenheit zusammenzusetzen, identifiziert sie sich mehr und mehr mit den beiden Opfern und fällt bald in alte selbstzerstörerische Gewohnheiten zurück.

Die Mini-Serie basiert auf dem Bestsellerroman "Sharp Objects" von Gillian Flynn, der auch schon die Vorlage für den Kinofilm "Gone Girl" lieferte.

Die erst Staffel von "Sharp Objects" ist ab dem 30. August auf Sky Ticket zu sehen.

Die Highlights im August auf maxdome

"Mahana - Eine Maori-Saga"

In den 1960er-Jahren ist das Leben der Schafscherer an der Ostküste Neuseelands noch tief in alten Maori-Traditionen verwurzelt. Unter dem strengen Blick des Familien-Ältesten leben drei Generationen unter einem Dach.

Der 14-jährige Simeon (Akuhata Keefe) beugt sich nur widerwillig der Autorität und gibt seinem Großvater ungewohnte Widerworte. Als er sich dann auch noch in die Tochter der Familie Poata verliebt, mit denen die Mahanas schon ewig im Clinch liegen, verhärten sich die Fronten.

"Mahana - Eine Maori-Saga" ist ab dem 1. August im maxdome-Paket verfügbar.

"Sicario"

Der zweite Teil des Actions-Thrillers von 2015 läuft gerade in den Kinos, vor dem Kinobesuch lohnt sich der Rückblick auf den Anfang der Geschichte. "Sicario" dreht sich um den blutigen Drogenkrieg, der seit Jahrzehnten an der amerikanisch-mexikanischen Grenze tobt. Die junge FBI-Agentin Kate Macer (Emily Blunt) schließt sich einem Einsatztrupp an, der das Ziel hat, den lokalen Drogenhandel zu unterbinden.

Ihre Einsätze entwickeln sich schnell zu blutigen und lebensbedrohlichen Aktionen und zeigen die enorme Gefahrenlage, der sie sich Tag für Tag aussetzt. Nur mit Hilfe des Söldners Alejandro (Benicio del Toro) überlebt Kate. Doch bald versteht sie: Alejandro verfolgt eigene Ziele und sie schwebt in großer Gefahr.

"Sicario" ist ab dem 4. August im maxdome-Paket verfügbar.

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die außergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.