"Promi Big Brother" hat einen Promi weniger im Camp. Seherin Lilo ist raus und spricht im Interview darüber, warum Joey einen Oscar verdient hätte und was ihr in der harten Zeit am meisten gefehlt hat.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Du bist raus bei "Promi Big Brother". Bedauerst Du das?

Lilo von Kiesenwetter: Ich bin froh, dass ich es überhaupt bis dahin geschafft habe. Die sind da alle 40 Jahre jünger. Ich hab mit gar nichts gerechnet, das ist ein Spiel!

Du bezeichnest Dich selbst als Seherin – wusstest Du nicht längst, wie das ausgehen würde?

Für mich kann ich gar nichts sehen. Wenn ich mich auf jemanden konzentriere, dann sehe ich Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Aber da muss ich mich wirklich auf jemanden konzentrieren. Und das geht auch nur mit einer Person in einem Raum - und nicht mit 35 Kameras drum herum.

Dann kannst Du mir also auch nicht verraten, wie es mit der Liebesgeschichte von Tobi und Janine weitergeht?

Da hatte ich keine Vision. Aber ich hoffe, es geht für die beiden gut aus. Die lieben sich wirklich, das ist nicht gestellt. Ich habe mit beiden unabhängig voneinander gesprochen und beide haben gesagt, sie hätten selbst nicht damit gerechnet. Janine Pink sagte sogar: "Ich habe jetzt schon den Hauptpreis".

Tobi Wegener war ja von Anfang an einer Deiner Lieblinge bei "Promi Big Brother". Wie findest Du es, dass er und Janine sich bei den Nominierungen, wer rausfliegen soll, immer abgesprochen haben?

Das hat mir Theresia auch gesagt, dass die sich abgesprochen haben. Ich weiß es nicht, vielleicht war da auch einfach eine große Übereinstimmung da. Und wenn man sich liebt, dann spricht man über alles. Das können sie ja machen, wie sie wollen.

Wer eher nicht zu Deinen Favoriten gezählt hat, ist Joey

Am Anfang hatte ich gar keine Probleme mit ihm. Aber es ist einfach so: Joey ist nicht zwölf, der ist 26 Jahre alt und hat schon eine Ehe und eine Scheidung hinter sich. Wenn so ein Mensch mich frag: "Hat man in deinem Alter noch Sex" – das kann ein Zehnjähriger fragen, aber kein 26-jähriger Mann! Und dieses viele Weinen nach der Familie … Alle haben ihre Familie vermisst. Ich fand es komisch, dass er sich wie ein kleiner Junge verhält, der er ja gar nicht mehr ist.

Aber würdest Du sagen, das ist der echte Joey Heindle oder ist der "kleine Junge" seine Masche?

Wenn das seine Masche ist, dann ist er genial. Dann verdient er einen Oscar.

Du hattest ihn zum Schluss als "Idiot" bezeichnet …

Das weiß ich nicht mehr. Wirklich. Vielleicht hab ich mich da geärgert. Aber da sind noch viel schlimmere Worte im Camp gefallen als das. Bekloppt ist eher mein Wort. Aber Du musst einfach bedenken: Ich habe unter Hunger gelitten!

War das das Schlimmste für Dich, der Hunger?

Das Schlimmste war, dass ich morgens keinen Kaffee hatte. Und die Hygiene ließ zu wünschen übrig, das kann ich Dir aber sagen. Zuletzt war sogar die Toilette verstopft.

Gestern bist Du mit Almklausi gegen Tobi und Joey in der Challenge angetreten. Ihr habt verloren.

Wir hatten keine Chance, das ist jawohl klar! Schau Dir mal die Muckis von Tobi an - und dann schau Dir mal die Muckis von Almklausi und mir an …

Hat Dich das geärgert? Eigentlich hättet ihr doch gar nicht erst zur Challenge antreten müssen.

Mich ärgert gar nichts. Für mich ist das ein Spiel - bei "Big Brother" ist alles und nichts unfair.

Wer gewinnt "Promi Big Brother" 2019?

Ich gönne allen den Sieg, aber mein Favorit steht fest. Ich hoffe, dass er gewinnt.

Du meinst Tobi?

Sagst Du. Man kennt meinen Favoriten, damit ist alles gesagt. (jwo)

Wasserspiele: Hier turteln Andrej und Jenny durch Jamaika

Bei Andrej Mangold und Jennifer Lange läuft es nicht nur, es fließt – das Bachelor-Paar 2019 zeigte sich jetzt superverliebt im Urlaub