"Promi Big Brother": Die erste Teilnehmerin ist raus

Die siebte Ausgabe von "Promi Big Brother" bringt die erste Entscheidung. Oder wie sagte der "Große Bruder"? "Es wird eine Woche des Abschieds sein!" Ein erster Insasse musste gehen. Wen es traf, erfahren Sie hier in der Bildergalerie.

Ginger Wollersheim fühlte sich zunächst wohl. Nach vielen Tagen auf dem Campingplatz durfte sie sich endlich um ihren Körper kümmern - der laut Experten-Meinung von Jürgen Trovatos ja einige Dellen aufweisen solle.
Doch Gingers Glückseligkeit hielt nicht lange. Sie ärgerte sich. Weil nur Bewohner im Luxusbereich private Videos ihrer Liebsten zu sehen bekommen hätten, so ihr Vorwurf. Ginger: "Das ist unfair."
Tatsächlich war es so: Die Bewohner vom Zeltplatz sollten einen irrsinnigen Stunt meistern, damit sie eine Video-Botschaft ihrer Liebsten bekämen. Das hieß: innerhalb von sechs Minuten über schrecklich wackelnde Plattformen wandeln.
Der mächtige Zlatko schritt voran. Gut stellte er sich auf wandelnden Plattformen nicht an. Er motzte: "Na toll!" Erst recht, nachdem er dann noch von dem Licht eines Kameramannes getroffen wurde. Und zwar mitten ins Gesicht. "Ich kann nichts sehen", so Zlatko.
Zlatko, raus aus Kletter-Klamotte, war nach dem Stunt-Walk wenig begeistert. Er sagte noch, dass das Ding sich nicht bewegt hätte. Belohnungen konnte er keine einspielen für die Zeltplatz-Insassen.
Das war gemein: Die Bewohner im Luxusbereich konnten persönliche Video-Botschaften ihrer Liebsten empfangen. Die Insassen auf dem Campingplatz hingegen nicht.
Joey beispielsweise bekam eine Botschaft von seiner Freundin. Seit acht Monaten ist er mit Ramona nunmehr zusammen. Sie und ein Freund der Mini-Familie mögen ihn.
Und es kam zum ersten Auszug: Es traf Eva. Kaum verwunderlich, oder? Die Prinzessin auf der unverdauten Erbse hatte sich doch mit ganz vielen Bewohnern angelegt.
Janine Pink beispielsweise giftete über Eva: "Ich hasse es, wenn hinter meinem Rücken geredet wird." Zu diesem Moment konnte eine entrückte Eva sich schon nicht mehr retten.
Janine und Tobias kamen sich immer näher. Viel näher! Tobias wurde nun schon zum Zupfkuchen-Schmaus nach Leipzig eingeladen. Von der Oma vom Janine.
Janine stand neben Eva auch zur Abwahl. Ihr wurde vorgeworfen, sie sei nicht ehrlich. Chris beispielsweise: "Ich hatte keinen Draht zu ihr. Mit ihr hatte ich am allerwenigsten zu tun." Die Leipzigerin entkam dem Fallbeil der Zuschauer.
Die beiden Turteltäubchen Janine und Tobias sind also noch lange nicht getrennt - und scheinen sehr glücklich darüber zu sein.
Unterdessen eskalierte der Streit zwischen Joey Heindle und Zlatko immer mehr. Zlatko meinte: "Deine Art, die du an den Tag legst, ist schlecht, nicht menschlich. Du hast dich mir gegenüber falsch verhalten. Du kommst nur an den Zaun, wenn andere am Zaun sind, weil es dir definitiv am Arsch vorbei geht, wie es mir geht."
Zlatko dann brutal gegenüber dem armen Joey: "Ich habe das geglaubt, was du mir vorgemacht hast. Ich habe dir geholfen, habe dich getröstet, habe dir Tipps gegeben, damit du mir dann eine Spritze von hinten gibst und es dich nicht mal mehr interessiert, wie es hier bei mir aussieht. Du schlüpfst jedem ins Ars**loch rein."