Auch 15 Jahre nach dem Serienfinale von "Sex and the City" haben eingefleischte Fans noch offene Fragen. Das Mode-Rätsel um zwei verschiedenfarbige High-Heels hat nun Carrie-Darstellerin Sarah Jessica Parker höchstpersönlich gelüftet.

Mehr Unterhaltungs-Themen finden Sie hier

Damit hat Sarah Jessica Parker allen "Sex and the City"-Fans eine große Freude bereitet: Die Schauspielerin hat auf Instagram eines der großen Mode-Geheimnisse der Serie aufgeklärt.

Ein Fan-Account der Serie veröffentlichte ein Bild aus der dritten Staffel, als Carrie Bradshaw (Sarah Jessica Parker), Miranda Hobbs (Cynthia Nixon) und Samantha Jones (Kim Cattrall) in Episode 13 einen Trip nach Kalifornien unternehmen und Parkers Figur Carrie in einer Szene zwei verschiedenfarbige High-Heels trägt.

An ihrem linken Fuß glänzt ein blaues Exemplar von Christian Louboutin, am rechten Fuß das gleiche Modell in Pink. Doch warum diese ungewöhnliche Schuhwahl?

In dem Post heißt es: "Das Geheimnis der nicht zueinander passenden Loubs. Hat Carrie die Sandaletten von der Stange gekauft? Oder hat sie zwei verschiedene Paar Schuhe gekauft und sie selbst kombiniert?"

Weiter wird sogar spekuliert, die Schuhwahl sei eine Metapher für Bradshaws Liebes-Wirrwarr zwischen ihren Serienmännern Aidan Shaw und Mr. Big. "Leider haben wir keine Antworten. Wir bleiben aber dabei, dass dies einer ihrer faszinierendsten Schuh-Momente der Serie ist."

Zu schön für nur ein Paar Schuhe

Einen Tag später meldete sich "Carrie Bradshaw"-Darstellerin Sarah Jessica Parker auf dem Account selbst zu Wort und klärt das Schuh-Mysterium auf.

"Hier ist die offizielle Antwort, und ich bin sicher, dass sie von der großartigen und legendären @patriciafield bestätigt wird", schrieb Parker und bezog sich dabei auf Stylistin Patricia Field. "Wir hatten zwei Paar Louboutins. Pat und ich haben uns entschieden, jeweils einen Schuh zu nehmen. Vielleicht, weil beide farblich so schön waren und zu dem Kleid passten, aber auch, weil wir es einfach toll fanden, einen von jedem Paar zu nehmen."

Field bestätigte die Erklärung Parkers kurze Zeit später in den Kommentaren und nutzte die Gelegenheit, um sich bei den treuen Fans der Serie zu bedanken. "Ich sehe, ihr habt eine absolut mikroskopisch genaue Sicht auf 'Sex and the City' - und das macht mich glücklich." (jkl)  © spot on news

Bildergalerie starten

"Sex and the City": Das machen die Serien-Stars heute

Am 6. Juni 1998 schlüpften Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall, Cynthia Nixon und Kristin Davis erstmals in die Rollen der vier New Yorker Single-Ladys. Was die einstigen Serien-Stars von "Sex and the City" wohl heute machen?