Patricia Blanco nimmt ihren neuen Freund Nico Gollnick mit ins "Sommerhaus der Stars". Doch wer ist der junge Mann?

Mehr Infos zu "Das Sommerhaus der Stars" 2018 finden Sie hier

Nicht nur für die Zuschauer wird es spannend, Patricia Blanco und ihren Freund Nico Gollnick im "Sommerhaus der Stars" zu beobachten.

Auch für das Paar selbst wird die gemeinsame Zeit in der Fernseh-WG wohl sehr aufschlussreich sein. Denn: Patricia und Nico sind erst seit Anfang des Jahres zusammen, zudem führen sie eine Fernbeziehung.

Die Tochter von Roberto Blanco lebt in der südfranzösischen Stadt Nizza, ihr Liebster in Berlin. Doch nicht nur hunderte von Kilometern trennen die Verliebten, auch ziemlich viele Jahre: Satte 18 Jahre liegen zwischen der 46-Jährigen und dem 28 Jahre alten Unternehmer, dessen Firma Design-Wandhalterungen für Fahrräder herstellt.

Wo hat's gefunkt?

Wer die Berliner Schickeria kennt, weiß, wo man sich zum Jahreswechsel aufhält: An der Champagner-Bar eines Traditionskaufhauses in der Tauentzienstraße. Dort hat sich das Paar kennengelernt.

Wie es aussieht, hat nicht nur der Champagner ordentlich geprickelt, sondern auch die erste Begegnung. Würde ein Paar sonst all die Strapazen einer Fernbeziehung auf sich nehmen?

Wir sind gespannt, ob die junge Liebe auch den Strapazen des Sommerhauses standhalten wird. (LA)

Das "Sommerhaus der Stars" startet am 9. Juli um 20:15 Uhr bei RTL.

  © top.de