"Sommerhaus der Stars": Diese Paare haben sich nach der Show getrennt

Auch in diesem Jahr kämpfen im "Sommerhaus der Stars" wieder acht Promi-Paare um 50.000 Euro Siegprämie, darunter Menowin Fröhlich und Michael Wendler. Doch nach bisher drei Staffeln der Show haben sich bereits ganze zehn Promi-Paare getrennt! Wir zeigen die Promis, die nach dem "Sommerhaus der Stars" lieber getrennte Wege gegangen sind. © spot on news

Angelina Heger und Rocco Stark sorgten 2016 in der ersten Staffel "Sommerhaus der Stars" für mächtig Furore. Dass sie als erstes Paar aus dem Haus flogen,, überraschte da wenig. Ebenso wie die Trennung, die nach nur fünf Monaten Beziehung und noch vor Ausstrahlung der ersten Folge von beiden öffentlich gemacht wurde.
Xenia Prinzessin von Sachsen und ihr Freund Rajab Hassan gingen als Sieger der ersten Staffel aus dem "Sommerhaus der Stars" hervor und gewannen 50.000 Euro. Geholfen hat es nichts, denn das Paar, das sieben Jahre liiert war und sogar einen gemeinsamen Sohn hat, trennte sich nur sechs Monate nach dem Ende der Show.
Chris Töpperwien und Magdalena Kalley hatten 2014 geheiratet. 2016 kämpften sie im "Sommerhaus der Stars" um 50.000 Euro. 2018 gaben sie schließlich überraschend ihre Trennung bekannt - immerhin zwei Jahre nach ihrer Teilnahme an der Show.
Ennesto Monté zog 2017 mit On-Off-Freundin Helena Fürst ins "Sommerhaus der Stars". Dass ihre Liebe echt ist, bezweifelten viele und auch in der Show machte das Paar weniger mit Liebesbekundungen, als mit Vorwürfen und fiesen Streits von sich reden. Da wundert es nicht, dass ...
... der Schlagersänger und Helena Fürst noch vor Ausstrahlung der Show ihre Trennung bekanntgaben. Den zweiten Platz in der Show konnten sie sich trotz aller Widrigkeiten dennoch sichern.
Model Nico Schwanz und Playmate Saskia Atzerodt holten 2017 in der zweiten Staffel "Sommerhaus der Stars" den Sieg. Anschließend folgte nach nur einem Jahr Beziehung sogar die Verlobung – die wenig später jedoch mit einer Trennung und vielen öffentlichen Vorwürfen endete.
Martin und Sonja Semmelrogge kämpften ebenfalls in der zweiten Staffel vom "Sommerhaus der Stars" um das Preisgeld. Nach knapp 20 Jahren Ehe schien es sicher, dass ihrer Liebe auch keine Reality-Game-Show etwas anhaben könnte. Denkste! Kurze Zeit nach der Show gab das Paar überraschend seine Trennung bekannt.
Aurelio Savina und Lisa Freidinger wollten nach dem "Sommerhaus der Stars", wo sie 2017 den sechsten Platz belegten, gemeinsam durchstarten. Ihr Münchner Restaurant "Comera" floppte allerdings und auch die Verlobung kurz nach der Show konnte sie nicht vor der endgültigen Trennung im Juni 2018 bewahren.
Die Beziehung von Bobby Anne Baker und Bert Wollersheim kriselte schon während ihrer Teilnahme an der dritten Staffel von "Sommerhaus der Stars". Kurz danach folgte nach nur wenigen Monaten Beziehung die Trennung.
Auch bei Felix Steiner und Micaela Schäfer flogen im "Sommerhaus der Stars" die Fetzen. Sie nahmen an der dritten Staffel teil, belegten den fünften Platz - und trennten sich kurz nach dem Finale.
Allerdings nicht endgültig! Seit November 2018 sollen die beiden wieder ein Paar sein.
Patricia Blanco und Nico Gollnick waren erst wenige Monate liiert, als sie ihre Liebe in der dritten Staffel von "Sommerhaus der Stars" auf die Probe stellten. Nach der Show war dann schnell klar: Diese Liebe hat keine Zukunft. Leider habe sich am Ende herausgestellt, dass "wir uns doch nicht so gut ergänzen wie wir anfangs noch gehofft hatten", so Blanco. Immerhin: In der Show belegten sie den vierten Platz.