Diese Stars können Kanzlerin: Angela Merkels beste Doppelgänger

Angela Merkel wurde schon von ganz unterschiedlichen Frauen und Männern (!) verkörpert - doch wem standen Raute und Hosenanzug am besten?

Heike Reichenwallner spielt die Kanzlerin im ZDF-Dokudrama "Stunden der Entscheidung: Angela Merkel und die Flüchtlinge" (Mittwoch, 4. September, 20:15 Uhr). Über die optische Ähnlichkeit kann man geteilter Meinung sein, schauspielerisch gibt es hingegen nichts zu bemängeln.
Der ernste Blick passt schon mal: Imogen Kogge verkörpert Angela Merkel im ARD-Drama "Die Getriebenen". Der Spielfilm über den Beginn der Flüchtlingskrise im Jahr 2015 hat bislang noch keinen Ausstrahlungstermin.
Die männliche Hauptfigur von "Der Minister" (2015, Sat.1) war an den ehemaligen Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg angelehnt - jedoch hörte sie auf einen anderen Namen. So auch die Kanzlerin, die im TV-Film nicht Angela Merkel, sondern Angela Murkel heißt. Gespielt wurde sie von Katharina Thalbach.
Auch Iris Berben durfte die Kanzlerin bereits spielen. Ihre Figur der Katharina Wendt im TV-Film "Die Eisläuferin" war ganz eindeutig an Angela Merkel angelehnt: Raute und Hosenanzug machten das unmissverständlich klar.
ProSieben konnte sich bei seinem TV-Experiment "Du bist Kanzler" auf eine überzeugende Ursula Wanecki in der Rolle der deutschen Regierungschefin verlassen.
Im Dokumentarfilm "Doppelleben" (erhältlich auf DVD) stehen Leben und Arbeit professioneller Doppelgänger im Fokus. Eine der dort vorgestellten Merkel-Klone war Marianne Schätzle.
Doch auch Susanne Knoll wird in "Doppelleben" in ihrer Funktion als Kanzlerinnen-Doppelgängerin gezeigt.
Mathias Richling ist ein echtes Chamäleon. Der deutsche Kabarettist persifliert oft deutsche Politiker und schlüpft dann komplett in ihre Rollen. Auch Angela Merkel war schon dabei.
Apropos Persiflage: Martina Hill kann ihrem Kollegen Mathias Richling diesbezüglich absolut das Wasser reichen. Ihre Merkel-Parodien, wie hier in der "Martina Hill Show", sind TV-Kult.
Bei Madame Tussauds gibt es an etlichen Standorten Wachs-Doppelgängerinnen der Bundeskanzlerin zu sehen. Bei genauerer Betrachtung zählen diese drei Varianten aber vielleicht nicht unbedingt zu den Meisterstücken ...
Weitaus realitätsgetreuer ist dann schon dieses Wachs-Imitat von Angela Merkel, das im Jahr 2018 im Hamburger Madame Tussauds präsentiert wurde.
Abschließend wollen wir natürlich noch einen Blick auf das Original werfen: Frau Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel.