• Dieter Bohlen und RTL gehen getrennte Wege.
  • Neben DSDS wird auch beim "Supertalent" die Jury neu besetzt.
  • Dafür wird nun ein weiterer großer Name gehandelt: Veronica Ferres.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

Dieter Bohlen ist Vergangenheit bei RTL, längst dreht sich beim Sender alles um die Nachfolge des ehemaligen Aushängeschilds. Bereits im Frühjahr war der Ausstieg des Poptitanen bei DSDS und beim "Supertalent" bekanntgeworden.

Seitdem rotiert das Gerüchtekarussell mit Volldampf. Im Fall der Talentshow hat sich nun ein großer Name dazugesellt: Laut "Bild" will RTL Starschauspielerin Veronica Ferres als Jurorin verpflichten.

Angeblich liege dem "Rossini"-Star bereits ein Angebot vor – bei dem es allerdings offen sei, ob die Frau von "Die Höhle der Löwen"-Investor Carsten Maschmeyer dieses auch annimmt. Ersetzen würde die 56-Jährige ein Mitglied der bisherigen Jury aus Dieter Bohlen, Bruce Darnell, Chris Tall und Evelyn Burdecki.

Veronica Ferres: "Supertalent" nach "The Masked Singer"?

Veronica Ferres war zuletzt in der ProSieben-Gesangsshow "The Masked Singer" aufgetreten. Dort hatte sie unter dem Kostüm der Biene gesteckt und war in der ersten Folge der dritten Staffel der Erfolgsshow enttarnt worden.

Sollte es zu einem Einsatz als Jurymitglied beim "Supertalent" kommen, könnte Veronica Ferres demnächst neben einem echten Gute-Laune-Bär Platz nehmen: Laut Medienberichten von zuletzt soll auch Ex-Starkicker Lukas Podolski für einen der Jurysitze im Gespräch sein.

Chris Tall als Moderator?

Derweil wird auch für die bisherigen Moderatoren der Show, Daniel Hartwich und Victoria Swarovski, Ersatz gesucht. Ein Platz soll dabei bereits vergeben sein: Laut "Bild" soll Ex-Jurymitglied Chris Tall neuer Moderator der Show werden.

So oder so steht fest: Alles neu beim "Supertalent". Ob sich die Talentshow demnächst auch mit einer filmreifen "Superfrau" schmücken darf, werden die nächsten Wochen zeigen.   © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Teaserbild: © imago images/Revierfoto