Nur Laterne, Laterne? Von wegen: Der Martinstag hat viele Bräuche zu bieten

Die einen verputzen Weckmänner, die anderen Gänsebraten. An und um das Datum des Martinstages herum, der vielerorts am 11. November gefeiert wird, werden traditionell Laternenumzüge veranstaltet und Martinsfeuer entzündet. Doch nicht alle diese Bräuche haben einen direkten Bezug zu dem selbstlosen Heiligen. © 1&1 Mail & Media/teleschau