Studie: Mit diesen zwei Fragen erkennt man alkoholkranke Menschen

12 Kommentare

Viele Betroffene können ihre Sucht gut verstecken oder überspielen. Für Ärzte ist es dadurch sehr schwer, die Krankheit zu diagnostizieren. Nun haben britische Forscher zwei Fragen entwickelt, durch die eine Alkoholsucht mit einer Trefferquote von 87 Prozent erkannt wird. © bitprojects