Fabian Klee

Freier Autor

Artikel von Fabian Klee

Auch in diesem Jahr werden wieder einige europäische Helden die Fußballbühne verlassen. Sollten sie bei der nachfolgenden Aufzählung die ein oder andere Träne vergießen: Machen Sie sich keine Vorwürfe, es waren eben ganz „Große“ des Sports.

Er gilt als einer der begehrtesten Spieler der Bundesliga: Luka Jovic von Eintracht Frankfurt. Kaum ein Tag vergeht, an dem der 21-Jährige nicht mit einem Transfer zu einem europäischen Spitzenklub in Verbindung gebracht wird. Wie stehen die Chancen auf einen Verbleib in Frankfurt?

Sie kosten Geld, nerven und finden doch den Weg in unseren Besitz: WM-Gadgets. Fünf nicht ganz erst gemeinte Kaufempfehlungen, die sich zumindest eignen, um Nachbarn, Freunde oder andere Public-Viewing-Besucher zu ärgern. 

Es sind nur noch wenige Stunden bis zum Eröffnungsspiel der russischen Nationalmannschaft gegen Saudi-Arabien in Moskau. Und die russische Mannschaft sieht sich einer riesigen Erwartungshaltung ausgesetzt. Dabei wäre alles andere als ein Vorrunden-Aus eine Sensation.

Sommer, Sonne – Fußball. In wenigen Tagen beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Auch wenn Sie bisher nicht das WM-Fieber gepackt hat, sollten Sie sich so langsam mit dem Turnier auseinandersetzen. Es gibt gute Gründe zur Vorfreude.

Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten träumen jeden Tag Millionen von Menschen vom "Next Big Thing". Einer von Ihnen ist LaVar Ball. Der US-Amerikaner will mit seinen Söhnen ein milliardenschweres Basketball-Imperium aufbauen.

Im Sommer wechselte Markus Suttner vom Bundesliga-Absteiger FC Ingolstadt zum Premier-League-Aufsteiger Brighton & Hove Albion. Was zuerst wie ein gewagter Schritt schien, scheint sich allmählich zu einem österreichischen Märchen herauszukristallisieren.