Katja Ollech

Freie Autorin

Artikel von Katja Ollech

Ob zum Frühstück im Müsli, zwischendurch als Snack oder zum Backen – viele mögen Bananen. Wir klären auf, was an dem Mythos dran ist, man dürfe unreife Früchte nicht essen.

Maximal viel abnehmen und anschließend sogar das Gewicht halten: Bei der HCG-Diät sollen mithilfe des Schwangerschaftshormons HCG sowie einer extrem kalorienreduzierten Ernährung die Kilos nur so purzeln. Doch wie funktioniert die umstrittene Abnehm-Methode genau und ist sie eigentlich gesund? Wir klären auf.

Hans Sigl hat ordentlich abgespeckt. Doch wie hat der "Bergdoktor" das geschafft und noch viel wichtiger: Ist diese Methode langfristig effektiv und gesund? Ein Experte nimmt die Diät unter die Lupe.

Die Paleo-Ernährung beschränkt sich auf Nahrungsmittel, die es bereits in der Steinzeit gab. Die These dahinter: Da sich die Gene der Menschen seit Jahrtausenden nicht verändert haben, ist unsere heutige Ernährung nicht mehr "artgerecht". Doch wie schafft man es, in der heutigen Zeit wie unsere Vorfahren zu essen?

Die Kohlsuppen-Diät zählt zu den Klassikern unter den Abnehm-Methoden. Mit ihrer Hilfe lassen sich bereits nach kurzer Zeit große Erfolge erzielen. Fünf Kilo pro Woche sollen möglich sein. Hinzu kommt, dass man angeblich nicht hungern muss. Klingt fast zu gut, um wahr zu sein? Ist es auch.

Die Low-Carb-Diät gilt als besonders vielversprechend, wenn man Gewicht verlieren will. Zumindest, wenn man den vielen Zeitschriften und Fitnessforen glaubt, die schnelle Abnehmerfolge versprechen. Doch wie funktioniert eine Low-Carb-Diät und worauf sollte man bei dieser Ernährungsvariante achten? Wir klären auf.

No Carb statt Low Carb: Die Ketogene Diät verzichtet fast komplett auf Kohlenhydrate. Stattdessen sollen die Mahlzeiten ausgesprochen fettreich sein. Ziel ist es, den Körper in eine Art Fastenstoffwechsel zu versetzen. Man spricht hier auch von dem Zustand der Ketose, dem die Diätform ihren Namen verdankt.

Sie gilt als schnelle und unkomplizierte Methode ein paar Kilos loszuwerden: die Eiweiß-Diät. Viele Prominente schwören auf die Abnehm-Methode, die überwiegend auf eiweißhaltige Lebensmittel setzt. So hat beispielsweise Top-Model Heidi Klum mithilfe der Eiweiß-Diät innerhalb kürzester Zeit ihre Schwangerschaftspfunde verloren.

So viel Eiweiß und Fett wie möglich, so wenig Kohlenhydrate wie nötig: Das ist das Prinzip, das hinter der Atkins-Diät steckt. Damit gehört die bekannte Abnehm-Methode zu den so genannten Low-Carb-Diäten. Wie die Atkins-Diät funktioniert und welche gesundheitlichen Risiken möglich sind, erfahren Sie hier.

Die Dukan-Diät setzt vor allem auf tierische Proteine. Damit ist sie die ideale Abnehm-Methode für Fleischesser und Fischliebhaber. Doch Experten sehen diese Ernährungsform kritisch. Wie die Dukan-Diät funktioniert und warum sie dennoch nicht empfehlenswert ist, erfahren Sie hier.

Faszientraining ist in den vergangenen Jahren immer mehr zum Trend geworden. Doch was sind eigentlich Faszien und welche Funktion haben sie? Und wie funktioniert die Trainingsmethode eigentlich? Wir klären auf.

Die Pilzsaison ist gerade in vollem Gange. Doch bei der Zubereitung von Champignons, Pfifferlingen & Co. sollte einiges beachtet werden, denn ein unsachgemäßer Umgang mit den leicht verderblichen Lebensmitteln kann zu Beschwerden wie Übelkeit und Brechdurchfall führen. Alles Wissenswerte für den sicheren Genuss von Pilzen finden Sie hier.

Durch die schwedische Umweltaktivistin Greta Thunberg ist das Asperger-Syndrom aktuell vielen Menschen ein Begriff. Die 16-Jährige bezeichnet ihren Autismus als Quelle ihres Engagements für den Klimaschutz und einen Teil ihrer Geschichte. Warum ist das so? Und woran lässt sich erkennen, dass jemand das Asperger-Syndrom hat?

In der kalten Jahreszeit nehmen viele Menschen zu, das scheint eine Art Naturgesetz zu sein. Doch setzen wir tatsächlich Winterspeck an, wie wir ihn aus dem Tierreich kennen, oder ist das ein Mythos, der sich hartnäckig hält? Wir haben mit dem Wissenschaftler und Medizinjournalisten Sven-David Müller darüber gesprochen.

Einige Lebensmittel suggerieren dem Verbraucher eine gesündere und vor allem kalorienreduziertere Ernährung. Doch häufig ist das Gegenteil der Fall: In Wirklichkeit handelt es sich bei diesen Produkten um Essen, das sogar dick machen kann, da es jede Menge Zucker, ungesunde Fette und überraschend viele Kalorien enthält.

Bei einer Basen-Kur ernährt man sich ausschließlich von basischen Lebensmitteln, um den Körper zu entsäuern. Das soll nicht nur ausgesprochen gesund sein, es hilft angeblich auch beim Abnehmen. Doch wie funktioniert das Konzept eigentlich und für wen ist es geeignet?

In Deutschland sind fast sieben Millionen Menschen an Diabetes mellitus erkrankt. Die meisten davon leiden unter dem Diabetes Typ 2 – und der wäre in vielen Fällen zu verhindern gewesen.

Wer kennt das nicht? Früher konnte man die Nächte durchfeiern und war am nächsten Tag dennoch fit. Doch mit zunehmendem Alter wirft einen der Alkoholgenuss vom Vorabend teilweise gleich für mehrere Tage aus der Bahn. Aber ist das tatsächlich so oder fühlt es sich nur so an?

Viele Menschen leiden unter Fußbeschwerden. Die meisten Fußprobleme entstehen durch einen falschen Lebensstil, beispielsweise durch Überlastungen oder falsche Schuhe. Wir erklären Ihnen die häufigsten Fußerkrankungen und wie sie sich behandeln lassen.

Das Wochenende beginnt sein Finale, die nächste Arbeitswoche steht in den Startlöchern. Und da schlägt er zu: der Sonntagsblues. Doch wer ist besonders davon betroffen und mit welchen Tricks kann man den negativen Gedanken und Gefühlen entgegentreten? Wir klären auf.

Ein Sturz mit dem Fahrrad, ein Aufprall beim Sport oder ein Schlag auf den Kopf – es gibt viele Möglichkeiten eine Gehirnerschütterung zu bekommen. Viele unterschätzen jedoch ihre Gefahren. Erfahren Sie in diesem Artikel alles Wissenswerte zu Entstehung, Symptomen und Behandlung einer Gehirnerschütterung.

Wenn man von Hanf spricht, denken viele Menschen gleich an Drogen. Doch die Pflanze mit dem charakteristischen Aussehen ist weitaus mehr als der Stoff, aus dem Joints gemacht sind. Denn sie ist quasi ein Alleskönner. Erfahren Sie hier, welchen Nutzen die grüne Kraft als Lebensmittel, Arznei und Rohstoff haben kann.

Die lang ersehnte Reise steht vor der Tür, doch der Blick in den Spiegel trübt die Urlaubsfreude, denn statt einer knackigen Bikinifigur blicken Ihnen Fettpolster auf der Hüfte und Bauchspeck entgegen. Keine Panik! Wie Sie vor dem Urlaub noch schnell etwas Gewicht verlieren können, erfahren Sie in unserem Abnehm-Guide.

Das klassische Einzelbüro hat zwar noch lange nicht ausgedient, jedoch setzen immer mehr Unternehmen auf die Einrichtung von Großraumbüros. Für Arbeitnehmer bringt dies etliche Vorteile mit sich, aber auch jede Menge Nachteile. Welche Pros und Contras für Open-Space-Büros sprechen, erfahren Sie hier.

Wir erklären das Phänomen Heißhunger und geben Tipps, wie dieser sich vermeiden lässt.