Zehntausende demonstrieren gegen Maßnahmen - Polizist wird gebissen

Zehntausende Menschen haben am Montagabend bundesweit gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert – oft bei „Spaziergängen“, die nicht genehmigt waren. In einigen Bundesländern kam es zu Ausschreitungen, wobei auch Beamte verletzt wurden. © 1&1 Mail & Media/spot on news