Weißrusslands Präsident Alexander Lukaschenko bezeichnet die Coronakrise als "Psychose"

Noch immer existieren auf der Welt Menschen, die von einer Bedrohung durch das Coronavirus nichts wissen wollen. Schlimm wird es, wenn es sich um Staatsoberhäupter handelt. Weißrusslands Präsident gehört zu den gefährlichen Verharmlosern. © 1&1 Mail & Media/spot on news