Nicht nur aus Russland: Schon wieder Hacker-Attacken vor US-Wahl

Am 3. November wird in den USA gewählt. Vor dem großen Ereignis sorgen allerdings erneut Hacker für Schlagzeilen: Nach Erkenntnissen des Software-Riesen Microsoft sollen Spezialisten aus Russland aktiv sein - aber auch aus China und dem Iran. Bereits 2016 hatten sich Hacker in den US-Wahlkampf eingemischt. © 1&1 Mail & Media/spot on news