Der Mobile World Congress (MWC) in Barcelona findet vom 27. Februar bis 3. März 2017 statt. Fast alle großen Handy-Hersteller zeigen ihre neuen Produkte auf der Messe. Damit Sie in der Fülle der Smartphone-Meldungen den Überblick bewahren, sammeln wir hier die wichtigsten Nachrichten.

Sony Xperia XZ - das Super-Smartphone

Sony schickt sein neues Mobilfunk-Flaggschiff Xperia XZ mit einer außerordentlichen Ausstattung ins Rennen der Premium-Smartphones. Als weltweit erstes Smartphone kann das Gerät auf seinem 5,5 Zoll großen Display Bilder in Ultra-HD-Auflösung (4K) und der Bildoptimierungstechnik HDR darstellen. Die 19-Megapixel-Kamera ermöglicht dank einer neuen Speicher-Technologie Zeitlupenaufnahmen mit bis zu 960 Bildern. Hier geht's zur Meldung.

Rückkehr des Nokia-Klassikers 3310

Der finnische Hersteller HMD Global hat den Nokia-Klassiker 3310 in modernisierter Form wiederbelebt. Auf dem Mobile World Congress wurde das neue Handy präsentiert - das steckt drin. Hier geht's zur Meldung.

Bildergalerie starten

MWC 2017: Nokia 3310 kommt zurück

Rückkehr des Nokia 3310: Der Handy-Klassiker feiert auf dem MWC 2017 sein Revival.

LG G6 im ungewöhnlichen Format

LG hat auf dem Mobile World Congress mit dem G6 das aktuellste Modell seines Smartphone-Flaggschiffs vorgestellt. Das G6 hat ein 5,7 Zoll großes Display im ungewöhnlichen 18:9-Format und soll dadurch dem Hersteller zufolge dennoch leicht mit einer Hand zu bedienen sein. Hier geht's zur Meldung. Auch unsere 1&1 Blogger-WG konnte bereits einen Blick auf das neue Smartphone werfen.

Huawei P10 und Huawei Watch 2

Huawei fährt auf dem MWC groß auf und stellt die Android Smartphones Huawei P10 und Huawei P10 Plus mit Leica Kamera vor. Wer gerade auf der Suche nach einer neuen Smartwatch ist, sollte einen Blick auf die Huawei Watch 2 werfen. Unsere 1&1-Blogger-WG konnte vorab bereits einen Blick auf die Produkte werfen. Hier geht's zur Meldung.

Blackberry versucht ein Comeback

Blackberry, einst ganz vorn in Sachen Smartphone, will seinen Marktanteil von beinahe null wieder auf ein annehmbares Maß erhöhen. Gelingen soll das mit dem frisch vorgestellten KEYone - Blackberrys erstem Android-Gerät.

Entwickelt wurde das KEYone zur Gänze von der chinesischen Firma TCL. Angeblich ist es "das sicherste Android-Telefon auf dem Markt", das behauptet zumindest TCL-Chef Nicolas Zibell. Hier geht's zur Meldung

Google bringt Sprach-Assistent

Google hat bekannt gegeben, dass es bald einen sprechenden digitalen Assistenten ausliefern will. Der "Google Assistant" wird von den Android-Versionen Marshmallow (6.0.x) und Nougat (7.0.x/7.1.x) unterstützt.

Damit tritt Google gegen Apple und Amazon an, die mit Siri und Alexa beide über digitale Assistenten verfügen. Neben Englisch wird der "Google Assistant" von Anfang an auch Deutsch können. Hier geht's zur Meldung

Kommt das faltbare Smartphone von Samsung?

Zwar wird Samsung sein neues Smartphone-Flaggschiff Galaxy S8 dieses Jahr nicht auf dem MWC präsentieren, allerdings scheint es, dass die Koreaner trotzdem eine Überraschung im Gepäck haben. Medienberichten zufolge soll der Hersteller ein faltbares Telefon präsentieren. Hier geht's zur Meldung.