Postkarten mit Bildern von Städten.
1 38
Das britische Unternehmen Post Office Travel Money vergleicht jährlich die Preise von 35 beliebten Städten. Dabei werden die Durchschnittspreise typischer Ausgaben von Urlaubern zusammengetragen. Dazu zählen eine normale Tasse Kaffee in einem Café, eine Flasche Bier (330ml) in einer Bar, eine Cola/Pepsi (330ml) in der Flasche in einem Café/einer Bar, ein Glas Wein (175ml) in einem Café/einer Bar, ein 3-Gänge-Menü für zwei Personen inklusive Hauswein, der Flughafen-Transfer mit dem Bus oder der Bahn und ein 48-Stunden-Ticket für den Nahverkehr.
2 38
Außerdem werden die Preise einer Sightseeing-Bus-Tour, der Eintritt in die Top-Touristenattraktion, der Ticketpreis für das berühmteste Museum, der Eintritt für die beste Kunstgalerie und der Preis für zwei Nächte in einer 3-Sterne-Unterkunft für zwei Personen verglichen.
3 38
Platz 35 des Rankings belegt Amsterdam (Niederlande) und ist damit die teuerste Stadt, die bewertet wurde. Ein Kurztrip kostet Besucher und Besucherinnen hier im Schnitt 835,81 Euro. Allein die Unterkunft kostet teilweise über 600 Euro für zwei Nächte.
4 38
Fast genau so teuer ist Venedig (Italien). Auch hier sind die teuren Unterkünfte entscheidend, denn zwei Übernachtungen in einem Drei-Sterne-Hotel kosten mehr als 550 Euro. Insgesamt müssen Reisende für ein Wochenende in der romantischen Stadt 789,82 Euro hinblättern.
Anzeige
5 38
Apropos romantisch: Paris (Frankreich) ist ebenfalls kein Schnäppchen. 694,86 Euro kostet ein Wochenende hier im Schnitt für verliebte Pärchen.
6 38
Fans von Guinnes müssen jetzt stark sein, denn auch für Dublin (Irland) muss man tief in die Tasche greifen. 690,83 Euro kostet der Aufenthalt in der schönen Stadt für ein Wochenende.
7 38
So schön Kopenhagen (Dänemark) auch ist, so teuer ist es dort. Ein Wochenendtrip kostet in der dänischen Hauptstadt im Schnitt 674,85 Euro.
8 38
Ein Blick auf die Stadt, die Platz 30 im Ranking belegt hat: Florenz (Italien). Viel günstiger sind Urlauber und Urlauberinnen hier auch nicht unterwegs, denn ein Trip in diese beliebte Stadt kostet durchschnittlich 667,03 Euro.
Anzeige
9 38
Das ist das Rathaus von Belfast (Nordirland). Wer diesen Blick auf einem Kurztrip in echt erleben will, muss mit Ausgaben von 645,54 Euro rechnen.
10 38
London (England) ist für so einiges berühmt, wie beispielsweise die Tower Bridge, die Sie hier sehen können. Für günstige Preise ist die Hauptstadt allerdings nicht bekannt und so kostet ein Wochenende hier 644,62 Euro.
11 38
Genf (Schweiz) überzeugt mit einem wahnsinnig beeindruckendem Panorama. Teuer genug ist es dort ja allemal. 635,53 Euro bezahlen Urlauber und Urlauberinnen hier für ein Wochenende.
12 38
Auch Berlin (Deutschland) ist ein teures Pflaster. 635,42 Euro verbraten Reisende hier an einem Wochenende.
Anzeige
13 38
Der Bergblick über Edinburgh (Schottland) ist viel Wert, genauer gesagt 614,72 Euro. Die schottische Stadt belegt damit Platz 25 im Ranking.
14 38
Die spanische Hauptstadt ist immer einen Besuch Wert. Ein Trip nach Madrid (Spanien) verlangt von Urlaubern im Schnitt 611,05 Euro.
15 38
605,25 Euro kostet Reisende ein Wochenendausflug nach Stockholm (Schweden).
16 38
Schön, schöner, Barcelona (Spanien). Der Blick vom Park Guell aus, ist vielen jeden Cent der 595,07 Euro wert.
Anzeige
17 38
Das Kolosseum in Rom (Italien) ist weltberühmt und dafür zahlen Italien-Fans auch entsprechend ein Sümmchen. 589,25 Euro kostet ein Kurztrip hier im Durchschnitt.
18 38
Hier können Sie den alten Hafen in Nizza (Frankreich) sehen. 563,10 Euro geben Urlauber und Urlauberinnen hier im Durschnitt an einem Wochenende aus und damit belegt die Stadt Platz 20 im Ranking.
19 38
Die Altstadt von Brügge (Belgien) ist nicht grundlos UNESCO-Weltkulturerbe, so wunderschön ist es hier. Ein Kurztrip kostet Reisende im Schnitt 557,93 Euro.
20 38
Der Grant der Einwohner ist berühmt berüchtigt und nirgends kann man so schön Kutsche fahren wie hier: Wien (Österreich). Auf dem Bild sehen Sie die Hofburg, die Touristen und Touristinnen gerne besichtigen und durchschnittlich 550,69 Euro an einem Wochenende ausgeben.
Anzeige
21 38
Die schöne Stadt Helsinki (Finnland) verlangt Besuchern und Besucherinnen 529,88 Euro auf einem Kurztrip ab.
22 38
Wir machen einen großen Sprung und werden mehr als 50 Euro billiger bei einem Kurztrip nach Dubrovnik (Kroatien). Die Stadt an der Adria kostet Touristen und Touristinnen 471,02 Euro.
23 38
Die Festung Hohensalzburg ist nur eine der vielen Sehenswürdigkeiten, die Urlauber und Urlauberinnen in Salzburg (Österreich) für 469,87 Euro auf ihrem Kurztrip bestaunen können. Die Stadt, die am Fuße der Ostalpen liegt, belegt im Ranking Platz 15.
24 38
Cardiff (Wales) bietet noch mehr als das hier zu sehende Pierhead-Gebäude. Wer mehr entdecken möchte, zahlt für einen Kurztrip 444,69 Euro.
Anzeige
25 38
Ein Blick auf die Karlsbrücke in Prag (Tschechien) bringt den einen oder anderen zum träumen. Für 416,29 Euro im Durchschnitt können Sie hier ein schönes Wochenende verbringen.
26 38
Die Altstadt von Tallinn (Estland) kostet Touristen und Touristinnen an einem Wochenende 440,79 Euro.
27 38
Die 400-Euro-Grenze wurde endlich geknackt und zwar mit Bratislava (Slowakei). Ein Kurztrip kostet Reisende hier durchschnittlich 383,41 Euro.
28 38
Platz zehn im Ranking der beliebtesten Städte Europas für Kurzurlaube, gelistet nach dem günstigsten Preis: 381,80 Euro zahlen Sie in Lille (Frankreich).
Anzeige
29 38
Nein es ist nicht New York, sondern Warschau (Polen). Ein Kurztrip verlangt von Reisenden 380,42 Euro.
30 38
Budapest (Ungarn) wird durch die Donau getrennt. Dabei ist Buda der alte Stadtteil und Pest der neue. Wunderschön ist es auf beiden Seiten, Touris zahlen hier für ein Wochenende 379,96 Euro.
31 38
In Zagreb (Kroatien) zahlen Sie für ein Wochenende 379,04 Euro.
32 38
Einen Porto Tonic in Porto in Portugal trinken, das können Sie auf Ihrem Kurztrip für 373,99 Euro tun.
Anzeige
33 38
Dieses Foto wurde von der Peterskirche aus aufgenommen, die in Riga (Lettland) türmt. Ein Wochenende kostet Besucher und Besucherinnen im Schnitt 327,54 Euro und somit belegt die Stadt Platz fünf im Ranking.
34 38
Die Akropolis in Athen (Griechenland) können Sie für 301,44 Euro durschnittlich besuchen.
35 38
Platz drei im Ranking und damit mit am günstigsten für einen Städtetrip ist Krakau (Polen). Hier wurde die 300-Euro-Grenze geknackt: 288,45 Euro müssen Reisende hier durchschnittlich ausgeben.
36 38
Oder Sie verbringen Ihren nächsten Kurztrip in Vilnius (Litauen). 258,67 Euro müssen Sie dafür im Durchschnitt ausgeben. Besonders günstig ist hier der Nahverkehr. Für den Airport-Transfer zahlen Sie hier lediglich 1,35 Euro im Durchschnitt.
Anzeige
37 38
Und damit kommen wir zum ersten Platz der günstigsten aller beliebtesten Städte Europas: Lissabon (Portugal). 258,33 Euro zahlen Touristen und Touristinnen hier für ein Wochenende. Nur 1,55 Euro müssen Sie hier im Durchschnitt für einen Kaffee hinlegen und auch die Hotels sind mit 140 Euro für zwei Nächte bezahlbar.
38 38
Je nach Luxus, den Sie sich beim Essen, der Unterkunft und allen weiteren Dingen gönnen, variieren die Preise selbstverständlich. Auch die Dauer des Aufenthalts ist entscheidend für die Reisekosten. Dieses Ranking berechnete die durchschnittlichen Preise eines Aufenthalts in der jeweiligen Stadt für zwei Tage. Sie können jedoch nun ungefähr ableiten, mit welchen Kosten Sie in den beliebtesten Städten Europas rechnen müssen.