Antonia Fuchs

Redakteurin Consumer

1979 in München geboren, versorgte Antonia schon in Kindheitstagen die Familie mit einer Wochenzeitung. Denn Mails und Blogs? Gab es damals noch nicht! Nach einem Jahr Studium der Kommunikationswissenschaft zog es sie ins geliebte Österreich – zunächst nach Klagenfurt, später nach Wien. Sie promovierte in Philosophie, absolvierte die Journalistenausbildung an der "Katholischen Medien Akademie" und arbeitete mehrere Jahre für den ORF. Privat halten sie ihre drei Kinder in Atem.

Artikel von Antonia Fuchs

Katholiken begehen am 8. Dezember Mariä Empfängnis. Zu den gängigsten Irrtümern zählt, dieser Tag habe etwas mit der Jungfrauengeburt zu tun. Dabei geht es bei der "unbefleckten Empfängnis" nicht um die Geburt Jesu, sondern um die von Maria.

Es ist so weit: Der Nikolaus kommt! Am 6. Dezember bringt er seine Gaben. Statt zu tadeln, soll er die Kinder vor allem loben - so zumindest wird es dem modernen Nikolaus von heute ans Herz gelegt.

Mandarinen haben Hochsaison und sind äußerst gesund. Viele verwenden aber viel Zeit darauf, das Weiße von den kleinen Fruchtstücken abzupellen. Dabei ist es sogar sehr gesund.

Der Alltag mit einem Alzheimer-Kranken ist für enge Angehörige ein unglaublicher physischer und emotionaler Kraftakt, tagtäglich. Eine der großen Herausforderungen: die Geduld nicht zu verlieren. Wir haben bei einer Expertin nachgefragt, was in solchen Situationen hilft.

Bei einem engen Angehörigen eine beginnende Demenz zu bemerken, ist für viele ein Schicksalsschlag. Hilflosigkeit macht sich breit. Man muss sich diesem Schicksal jedoch nicht alleine stellen, sondern kann sich Hilfe holen.

Ordnung halten: Jedes Kind weiß: Das ist leichter gesagt als getan. Doch gibt es wie bei allem im Leben Tipps und Tricks, die helfen. Unsere Expertin ist überzeugt: Wer sie umsetzt, wird innerlich ausgeglichener.ricks geht es leichter

Frank Thelen ist für viele "Die Höhle der Löwen"-Fans in vier Staffeln der erfolgreichen Sendung zu einer Art Kultfigur geworden. Nun hat der so authentisch wirkende Unternehmer und Investor seine Autobiografie veröffentlicht. Das Buch gewährt nicht nur Blicke hinter die Kulissen, Thelen beschreibt auch offen sein Verhältnis zu den anderen Löwen. Einer kommt dabei nicht gut weg: Jochen Schweizer.

Schon wieder Montag! Haben Sie auch so gar keine Lust? Würden Sie sich auch gern wieder ins Wochenende verkriechen? In unserer #happymonday-Serie hilft Ihnen immer montags ein Promi beim Start in die Woche. Diesmal plaudert Daniela Katzenberger aus dem Nähkästchen. 

In unserer #happymonday Serie hilft Ihnen immer montags ein Promi beim fröhlichen Start in die Woche. Dieses Mal erzähl Pietro Lombardi, wie er motiviert in die Woche startet.

Herrje, schon wieder Montag! Haben Sie auch so gar keine Lust? Würden Sie sich auch gern wieder ins Wochenende verkriechen? In unserer #happymonday-Serie hilft Ihnen jeden Montag ein Promi beim fröhlichen Start in die Woche. Heute stellt TV-Moderatorin und Autorin Sonya Kraus ihre "Krausmittelchen gegen Frust" vor.

Herrje, schon wieder Montag! Haben Sie auch so gar keine Lust? Würden Sie sich auch gern wieder ins Wochenende verkriechen? In unserer #happymonday-Serie hilft Ihnen jeden Montag ein Promi beim fröhlichen Start in die Woche. Und fröhlicher als mit Roberto Blanco geht's nicht.

Die neue Arbeitswoche startet, da kann schon mal mehr Frust statt Lust aufkommen. Doch es geht auch anders – mit unserer #happymonday-Serie zum Beispiel. Darin plaudert jede Woche ein Promi aus dem privaten Nähkästchen und verrät seine ganz geheimen Tricks, den Montagsblues zu vertreiben. Los geht's mit Andreas Gabalier.

Am 1. Juni wird das neue Album von Andreas Gabalier veröffentlicht. Wir haben mit dem Volks-Rock-'n'-Roller über die neuen Lieder, seinen Alltag als Songwriter und Sänger gesprochen - und darüber, was ihm im Leben wichtig ist.

Am 14. Mai ist Muttertag! Der Tag, an dem man dem Menschen "Danke" sagt, dem man nie genug danken kann. Mit Blumen, mit Schokolade - und mit Worten. Teilen Sie dieses Video auf Facebook oder schicken Sie es ihrer Mutter per E-Mail oder WhatsApp. Denn ja, man wird ihr nie genug danken können!

Harmonie ist etwas Wunderschönes. So haben es Eltern gern, wenn sich ihre Kinder möglichst immer vertragen. Dabei streiten Eltern untereinander ja auch! Und sie übersehen, dass Konflikte für die Entwicklung des Kindes wichtig sind. Wir haben uns von einem Experten Tipps geholt. Er beobachtet: Wenn sich Kinder zanken, mischen sich viele Eltern entweder viel zu schnell oder gar nicht ein.

Prominente deutsche Journalisten wie Anne Will und Maybrit Illner haben einen offenen Brief an Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz geschickt. Sie prangern darin die Attacken seines Regierungspartners FPÖ gegen den ORF an - und kritisieren Kurz' Zurückhaltung.

Thomas Brezina ist nicht nur Meister im Geschichtenerzählen, er ist auch Meister im positiven Denken. Und weil man davon nie genug bekommen kann: Hier eine Auswahl seiner besten Posts, Mutmacher und Gute-Laune-Bilder.

Unsportliches Verhalten der Zuschauer überschattet Hirscher-Triumph.

Richard Lugner hat am Mittwoch seinen Opernballgast 2018 präsentiert. Der Auftritt gab Anlass zur Sorge: Ist der 85-Jährige dem Trubel überhaupt noch gewachsen? Nicht zuletzt erklärte Mörtel selbst, dass der Opernball älteren Menschen eigentlich nicht zuzumuten sei.

Es ist offiziell! Melanie Griffith begleitet Richard Lugner auf den Opernball 2018. Mit der Hollywood-Legende gelingt dem Baumeister damit - wieder einmal - ein Coup.

Das Hahnenkammrennen in Kitzbühel ist nicht nur ein Highlight im Sportjahr, sondern hier tummelt sich auch die Schickeria. Der bayerische Comedian Harry G. gibt in einem neuen Video eine Schnelltour durch eine Welt, in der sich jeder hasst - äh, kennt! 

So zuversichtlich waren die Österreicher schon lange nicht mehr. Wie kommt das? Laut den IMAS-Marktforschern ist dafür vor allem der Blick auf drei Themen verantwortlich.

Die häufigsten Google-Anfragen aus Österreich im Jahr 2017 geben einen aufschlussreichen Einblick in die österreichische Seele. Bei manchen Begriffen würde man Google gerne fragen: "Wer fragt das - und warum?"

Jan Böhmermann - man merkt es - will Felix Baumgartner am liebsten gar keine Plattform geben. Nur, wenn er ihn halt davon runterschubsen kann. So verbal geschehen im ZDF-"Neo Magazin Royale", in der der Moderator zu einem Rundumschlag auch gegen Red Bull und dessen Chef Didi Mateschitz ausholte.

Armin Wolf bringt Peter Schröcksnadel ins Schlittern: In der ZiB 2 am Montagabend lässt sich der ÖSV-Präsident zu Aussagen hinreißen wie: "Wir sind relativ sicher, dass wir nicht der Verband sind, als der wir hingestellt werden". Sogar Benni Raich muss für einen Vergleich herhalten.