Heinz-Christian Strache will zurück auf die politische Bühne. Nun nimmt sein Plan immer konkretere Formen an.

Mehr aktuelle News finden Sie hier

Der ehemalige FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache steht nach eigener Aussage vor einer Rückkehr in die Wiener Landespolitik.

Mit seiner Liste will Strache gemeinsam mit der DAÖ bei der kommenden Wien-Wahl antreten.

Dort sollen über 15 Prozent erreicht und "eine rot-weiß-rote heimatverbundene und soziale Politik für die österreichische Bevölkerung" gemacht werden, wie der 50-Jährige bei Facebook schreibt.

"Es braucht eine konsequente und starke HC Strache Liste (Die Allianz für Österreich) für Wien", so Strache am Sonntag weiter.

Damit bekennt er sich so eindeutig wie nie zuvor zur Parteigründung seines Freundes Karl Baron. (fte)

Bildergalerie starten

Karikaturen

Nachrichten aus der Politik sind langweilig und dröge? Unsere aktuellen Karikaturen beweisen das Gegenteil - jeden Tag aufs Neue.