AUDI

Das Morning Briefing von Gabor Steingart - kontrovers, kritisch und humorvoll. Heute über die gefährlichsten Gegner von Elon Musk, die heißgeliebte Teamlösung der CDU und einem eindrucksvollen Rekord von Spitzensportlerin Claudia Pechstein.

Sie gehören zum Super Bowl wie die Halftime-Show und das Spiel an sich: die legendären Werbespots, für die Unternehmen jedes Jahr tief in die Tasche greifen. Wir zeigen Ihnen, was sich die Produzenten dieses Jahr einfallen ließen.

Die Sorge um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus treibt auch die Wirtschaft um. Reisen von und nach China werden abgesagt. Die Aktien- und Rohstoffmärkte zeigen Reaktionen.

Die aktuelle Bundesliga-Tabelle verheißt dem FC Bayern nichts Gutes. Vier Punkte liegt der Titelverteidiger hinter Spitzenreiter RB Leipzig und zwei Zähler hinter Borussia Mönchengladbach. Dafür läuft's wirtschaftlich umso besser - zum Leid der Konkurrenz..

Die Stars des FC Bayern München fahren noch lange mit Audi. Wie der FC Bayern am Dienstag mitteilte, wurde der bis zum 30. Juni 2025 datierte Sponsorendeal um vier weitere Jahre bis 2029 verlängert.

Nach Audi muss auch BMW den Gürtel enger schnallen. Im Unterschied zu dem Konkurrenten aus Ingolstadt kommt es beim Münchner Autobauer aber nicht zu Massenentlassungen. Die Einschnitte im Geldbeutel der Angestellten sind trotzdem massiv.

Das Morning Briefing von Gabor Steingart - kontrovers, kritisch und humorvoll. Wissen, über was politisch diskutiert wird. Heute: Die deutsche Autolobby hat mit Hildegard Müller eine neue Führungsfigur, der frühere Präsident des Bundesverfassungsgerichts warnt vor einer Erosion der Gesellschaft und Frank Elstner ist künftig bei Netflix zu sehen.

Audi baut massiv Stellen ab. 7.500 Jobs sollen bis 2025 wegfallen. Grund für die geplanten Entlassungen sind die seit dem Dieselskandal eingebrochenen Verkaufszahlen.

Audi baut massiv Stellen ab. 7.500 Jobs sollen bis 2025 wegfallen. Grund für die geplanten Entlassungen sind die seit dem Dieselskandal eingebrochenen Verkaufszahlen.

Nach dem Diebstahl historischer Schmuckstücke aus dem Dresdner Grünen Gewölbe hat die Polizei am Montagabend einen Ausschnitt aus einem Überwachungsvideo veröffentlicht.

Im Crashtest des Insurance Institute for Highway Safety (IIHS) in den USA schneiden zwei Elektroautos besonders gut ab.

Im Alter von 82 Jahren starb der ehemalige Konzernchef von VW: Ferdinand Piëch. Der Ingenieur fing bei Porsche an und arbeitete sich über Audi zu VW hoch. Dort galt er als autoritärer Vorsitzender, der VW zum Weltkonzern machte.

Anklage gegen Ex-Audi-Chef Rupert Stadler. Die Staatsanwaltschaft München II erhebt Anklage gegen den Manager wegen seiner mutmaßlichen Verwicklung in den Diesel-Skandal.

Mega-Strafe für Porsche im Diesel-Skandal: Das Unternehmen muss über eine halbe Milliarde Euro Bußgeld zahlen.

Audi stellt auf dem Genfer Autosalon 2019 den Audi Q4 e-tron concept vor. Das Konzeptfahrzeug gibt einen Ausblick darauf, wie sich der Ingolstädter Autobauer einen kompakten Elektro-SUV mit Allradantrieb vorstellt. Das Fahrzeug soll das fünfte rein elektrisch angetriebene Serienmodell des Herstellers werden. Eckdaten wie Reichweite und Systemleistung, garniert mit Details zu Technik und Ausstattung, zeichnen ein Bild davon, was dieser Elektro-Audi zu leisten im Stande sein könnte.

Neue Autos für die FCB-Profis und doppelt so viel Einnahmen für den Verein aus der neuen Partnerschaft, wie bisher mit Audi: BMW kauft sich für 800 Millionen Euro beim FCB ein.

Überfall am Flughafen Köln/Bonn: Dort ist am Mittwoch ein Geldtransporter ausgeraubt worden. Ein Wachmann wurde lebensgefährlich verletzt. Die Täter sind flüchtig.

Donald Trump versetzt die deutschen Autohersteller seit zwei Jahren immer wieder in Aufregung: Kommen die hohen Zölle auf Autos oder kommen sie nicht? Die wichtigsten Fragen und Antworten zu dem Thema finden Sie hier.