Europäische Union - EU

Die Europäische Union (EU) vereint derzeit 28 europäische Länder mit insgesamt mehr als einer halben Milliarde Menschen (Stand 2018) und bildet somit den größten gemeinsamen Wirtschaftsraum der Welt (gemessen am BIP). In den 1950er Jahren wurde die EU unter dem Namen Europäische Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) von sechs Staaten gegründet. Den größten Zuwachs bekam die EU nach der Maueröffnung 1989 und der damit angestoßenen Öffnung des Ostblocks. Seit dem Vertrag von Maastricht 1992 heißt die Gemeinschaft "Europäische Union - EU". Die EU-Organe haben folgende Sitze: Kommision, Rat der Europäischen Union und der Europäische Rat sitzen in Brüssel; das Europa-Parlament befindet sich in Straßburg; die Zentralbank in Frankfurt am Main; der Gerichst- und Rechnungshof in Luxemburg.

Wirtschaft

Vor Kehrtwende: Massive Lieferprobleme zwingen Johnson zu Ausnahmeregelungen

Coronavirus

Maskenverweigerin attackiert Frau in Zug und droht - Polizei ermittelt

von Malte Schindel
Video Digital

Apple besorgt über EU-Gesetzentwurf für einheitliches Ladekabel

Bundestagswahl

EU wirft Russland vor Bundestagswahl gezielte Cyberangriffe vor

Digital

Ein Kabel für alle: Einheitliche Handy-Ladebuchse in der EU rückt näher

Großbritannien

Teures Gas, weniger Essen: Briten fürchten "Winter des Leidens"

Corona-Pandemie

Gesammelte Faktenchecks rund um das Coronavirus und die COVID-19-Impfung

Aktueller Bericht

Die Arktis schmilzt: Überflutung Venedigs nur ein Beispiel für drohende Folgen

Gleichberechtigung

Polnische Region hebt Resolution über "LGBT-Ideologie-freie" Zone auf

Militär

Expertin über AUKUS-Bündnis: "Sollte uns sehr beunruhigen!"

von Marie Illner
Klimawandel

Leonore Gewessler: "Greenwashing-Versuch der Atomlobby bekämpfen"

FIFA

Fragwürdige Talentejagd: Wenn Kinder zu Stars gemacht werden sollen

von Markus Bosch