Europäische Union - EU

Europaflagge

Die Europäische Union (EU) vereint derzeit 28 europäische Länder mit insgesamt mehr als einer halben Milliarde Menschen (Stand 2018) und bildet somit den größten gemeinsamen Wirtschaftsraum der Welt (gemessen am BIP). In den 1950er Jahren wurde die EU unter dem Namen Europäische Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) von sechs Staaten gegründet. Den größten Zuwachs bekam die EU nach der Maueröffnung 1989 und der damit angestoßenen Öffnung des Ostblocks. Seit dem Vertrag von Maastricht 1992 heißt die Gemeinschaft "Europäische Union - EU". Die EU-Organe haben folgende Sitze: Kommision, Rat der Europäischen Union und der Europäische Rat sitzen in Brüssel; das Europa-Parlament befindet sich in Straßburg; die Zentralbank in Frankfurt am Main; der Gerichst- und Rechnungshof in Luxemburg.

Live-Ticker Corona-Pandemie

Lauterbach: Rückfall bei Curevac keine Gefahr für Impfversprechen

von Fabian Teichmann
Corona-Pandemie

Reise buchen trotz Corona: Diese Checkliste ist wichtig für die Planung

Corona-Pandemie

Gesammelte Faktenchecks rund um das Coronavirus und COVID-19

Belarus

Schleust Lukaschenko irakische Migranten in Richtung EU?

von Marco Fieber
Corona-Pandemie

Besorgniserregende Virusvariante Delta nimmt in Deutschland deutlich zu

von Anita Klingler
Ungarn

Homosexuellen-feindliches Zensurgesetz: EU droht Orban mit Konsequenzen

Brexit

Brexit: Experten warnen vor aktuen Folgen für Hunderttausende Bürger

Bundesheer

Tanner baut Bundesheer und Verteidigungsministerium um

Live-Ticker Corona-Pandemie

Corona-News vom 15. Juni: In USA Schwelle von 600.000 Corona-Toten überschritten

Gipfel in Genf

Warum beim Treffen von Putin und Biden alle auf ein Wunder warten