Iris Alanyali

Iris Alanyali

Freie Autorin

Iris Alanyali kam als Tochter eines türkischen Architekten und einer hessischen Pfarrerstochter in der Mercedes-Stadt Sindelfingen auf die Welt. Für ein Studium der Germanistik und Film- Fernseh- und Theaterwissenschaften zog sie nach Berlin, für eine Ausbildung an der Deutsche Journalistenschule nach München. Sie war Literatur- und Feuilletonredakteurin der "Welt" und ist Autorin der "Gebrauchsanweisung für die Türkei" und zweier Bücher über ihre multikulturelles Leben. Als Freie Autorin pendelt sie zwischen Pennsylvania, Schwaben und Berlin und schreibt für 1&1 jede Woche über den "Tatort".

Artikel von Iris Alanyali

Kritik TV

Lohnt sich der neue "Tatort: Katz und Maus" aus Dresden?

von Iris Alanyali
Kritik Tatort

Der "Tatort: Ein Freund, ein guter Freund" aus Münster ist eine Sensation

von Iris Alanyali
Kritik Kritik "Tatort"

Starker "Tatort" aus dem Schwarzwald: "Die Blicke der Anderen"

von Iris Alanyali
Kritik Kölner Tatort

Prostitution und rätselhafte DNA: Das hat "Die Spur des Blutes" wirklich drauf

von Iris Alanyali
Kritik Tatort

"Leben Tod Ekstase": Ein "Tatort" zwischen Abschreckung und Entertainment

von Iris Alanyali
Kritik Tatort

Das passiert in "Die Rache an der Welt" aus Göttingen

von Iris Alanyali
Kritik "Tatort"

Schön schauriger Horror-Exorzismus im Wiener "Tatort: Das Tor zur Hölle"

von Iris Alanyali
Kritik Tatort

"Murot und das Gesetz des Karma" holt die gelangweilten Zuschauer nicht ab

von Iris Alanyali
Kritik Krimi

"Tatort: Der Mörder in mir": Steckt in uns allen ein egoistischer Feigling?

von Iris Alanyali
Kritik Tatort

"Risiken mit Nebenwirkungen": Knallhartes Business mit zu viel Weichspüler

von Iris Alanyali
Kritik Tatort

"Das Verhör" präsentiert Chauvinismus, Klischees und Ernüchterung

von Iris Alanyali
Kritik Wiederholung

Faber verliebt, Bönisch am Ende: Ausnahmezustand im Dortmunder "Tatort"

von Iris Alanyali
Kritik Es lebe der König

"Tatort" aus Münster: Intelligente Albernheit und gut dosierter Slapstick

von Iris Alanyali
Kritik Tatort-Wiederholung

"Die goldene Zeit": So cool und kitschfrei geht es auf St. Pauli selten zu

von Iris Alanyali
Kritik Tatort-Wiederholung

Wenn die Kieler "Tatort"-Kommissare beinahe wie ein Liebespaar ermitteln

von Iris Alanyali
Kritik Tatort-Wiederholung

"Tatort: Gefangen" aus Köln: Max Ballauf wird von altem Trauma eingeholt

von Iris Alanyali
Fernsehen

Was ist ein Erinnerungsdiamant? Hintergründe zum "Tatort: In seinen Augen"

von Iris Alanyali
Kritik Tatort

Warum "In seinen Augen" perfekt auf die Sommerpause einstimmt

von Iris Alanyali
Fünf Fragen

Münchner "Tatort: Flash": Woher kennt man den demenzkranken Therapeuten?

von Iris Alanyali
Kritik Tatort aus München

Ein überragender Hauptdarsteller in einem leider nicht ganz überzeugenden Krimi

von Iris Alanyali
Tatort

Beruht "Schattenleben" auf einem wahren Fall? Fünf Fragen zum neuen Tatort

von Iris Alanyali
Kritik Tatort

Der Hamburger "Tatort" im Check: Zwischen Polizeigewalt und linker Romantik

von Iris Alanyali
Kritik Dresden-Tatort

"Tatort: Das kalte Haus" im Check: Wenn Männer alles besser wissen wollen

von Iris Alanyali
Kritik Bremen-"Tatort"

Erst der 3. Fall und schon fehlt ein "Tatort"-Kollege: Was es damit auf sich hat

von Iris Alanyali
Kritik Tatort

Der neue Bremer "Tatort" im Check: Ein verstörendes Puppenspiel

von Iris Alanyali