Thomas Pillgruber

Politik-Redakteur

Nach einer abgeschlossenen Lehre als Bürokaufmann und einem Abitur über den zweiten Bildungsweg studierte Thomas an der Ludwig-Maximilians-Universität München Soziologie und Politikwissenschaften im Bachelor. 2018 schloss er seinen Master in Soziologie mit einer Arbeit zum Einfluss von Suchmaschinenoptimierung auf den Online-Journalismus ab.

Weil er sowieso zu allem seinen Senf dazugibt und das Internet zu großen Teilen auswendig gelernt hat, war der Schritt in Richtung Medien nur eine Frage der Zeit. Deswegen arbeitete Thomas während seines Studiums für verschiedene Studentenzeitschriften, bis er 2016 als Werkstudent im Bereich Politik zu unserem Portal stieß.

Nach Abschluss seines Studiums begann Thomas 2018 ein Volontariat in unserer Redaktion. Von 2020 bis 2022 arbeitete er als Redakteur im Ressort Unterhaltung, wo er sich vor allem auf die Themen Gaming, Filme und Serien sowie die Streaming- und Medien-Branche konzentriert. Sein Interesse an gesellschaftlichen Themen ist aber seit seinem Studium ungebrochen. Deswegen schrieb er während dieser Zeit auch regelmäßig für die Ressorts Politik und Wirtschaft. Im Herbst 2022 entschied sich Thomas, zu seinen Wurzeln zurückzukehren und arbeitet seitdem Vollzeit für das Politik-Ressort.

In seiner Freizeit arbeitet Thomas gerne den "Pile of Shame" ab, der sich in seiner Steam-Bibliothek angestaut hat, oder reist zum Kurzurlaub in seinen Zweitwohnsitz: sein Lieblingskino.

Kürzel: thp

Artikel von Thomas Pillgruber

Krieg in Nahost

Israels Militär: Eines der Verstecke von Hamas-Führer Sinwar gefunden

von Thomas Pillgruber
Krieg in Nahost

Erdogan vergleicht Netanjahu mit Hitler

von Thomas Pillgruber
Galerie Trauer

Im Jahr 1990 änderte sich Wolfgang Schäubles Leben drastisch

von Thomas Pillgruber und Fabian Busch
Krieg in Nahost

Netanjahu beklagt "schweren Morgen" und spricht von langem Krieg

von Anika Richter, Tabea Sedlak und Thomas Pillgruber
Krieg in Nahost

Netanjahu: Iranischer Plan zu Anschlägen auf Israelis in Zypern aufgedeckt

von Thomas Pillgruber
Krieg in Nahost

Washington gewährt Israel am Kongress vorbei "Notfall"-Lieferung von Munition

von Thomas Pillgruber
Krieg in Nahost

Bundeskanzler Scholz lehnt Waffenstillstand im Gazastreifen ab

von Thomas Pillgruber
Krieg in Nahost

Israel warnt Hisbollah scharf - Miliz "spielt mit dem Feuer"

von Thomas Pillgruber
Krieg in Nahost

Netanjahu: Zweite Phase des Gaza-Krieg hat begonnen

von Thomas Pillgruber und Sophie Bierent
Krieg in Nahost

Notstandsregierung in Israel eingesetzt - Lapid lehnt Beteiligung ab

von Thomas Pillgruber, Tabea Sedlak und Leon Kottmann
Krieg in der Ukraine

Deutsche Luftwaffe beteiligt sich erneut am Schutz der Nato-Ostflanke

von Thomas Pillgruber und Doreen Hinrichs
Krieg in der Ukraine

Selenskyjs Bedingung für Gipfel-Teilnahme: Nato muss dort entscheiden

von Thomas Pillgruber
Krieg in der Ukraine

Nato-Partner Spanien lehnt Lieferung von Streumunition an Ukraine ab

von Thomas Pillgruber
Krieg in der Ukraine

Russland: Tausende Ex-Häftlinge wieder auf freiem Fuß

von Thomas Pillgruber und Franziska Fleischer
Krieg in der Ukraine

Zahl der Todesopfer nach Bruch von Kachowka-Staudamm auf 45 gestiegen

von Thomas Pillgruber und Ludwig Horn
Krieg in der Ukraine

Lukaschenko: Für Atomwaffeneinsatz genügt ein Anruf bei Putin

von Thomas Pillgruber
Krieg in der Ukraine

Söldner-Chef Prigoschin befürchtet Einkesselung bei Bachmut

von Thomas Pillgruber
Krieg in der Ukraine

Erneut Geheimdaten im Netz? Kiew spricht von "gewöhnlichem Geheimdienstspiel"

von Thomas Pillgruber
Krieg in der Ukraine

Selenskyj besteht auf Befreiung der Krim von russischer Besatzung

von Thomas Pillgruber
Europa

Razzia bei der EVP wegen Korruptionsermittlungen gegen CDU-Politiker Voigt

von Thomas Pillgruber
Spionage

Also doch? Chinesischer Ballon soll US-Militärstandorte ausgekundschaftet haben

von Thomas Pillgruber
Krieg in der Ukraine

Atomwaffen für Belarus: Ukraine sieht Putin von Angst getrieben

von Thomas Pillgruber
Krieg in der Ukraine

Putin kündigt 1.600 Panzer für Krieg gegen Ukraine an

von Thomas Pillgruber
Frankreich

Macron verteidigt umstrittene Rentenreform – Proteste reißen nicht ab

von Thomas Pillgruber
Krieg in der Ukraine

Kiew entsetzt über Erschießungsvideo von Kriegsgefangenem

von Thomas Pillgruber