Niagarafälle

Ein Mann hat einen Sturz von den Niagarafällen an der Grenze zwischen Kanada und den USA überlebt. Er ist damit erst der vierte bekannte Fall, der nicht tödlich endete.

Dieses Spektakel sollte man gesehen haben: In den USA werden die Niagarafälle jetzt mit LED-Technik beleuchtet.

Wer um Mitternacht in der Mitte des Screaming Tunnels steht und ein Streichholz entzündet, wird die Schreie eines Mädchens hören und dann einen Windstoß fühlen, der die Flamme löscht. Was steckt dahinter?

Es strömt, rauscht, donnert: Die Niagarafälle gehören zu den größten Wasserfällen weltweit. Wegen veralteter Brücken sollen Baufahrzeuge anrücken und die "Falls" teils ...

New York (dpa) - Nach Rekordschneefällen im Nordosten der USA drohen in der Region um die Niagarafälle jetzt schwere Überschwemmungen. Die Temperaturen stiegen am Samstag wieder, am Montag sollen sie nach Vorhersagen der Meteorologen bis zu 14 Grad Celsius erreichen.