Panorama

Panorama - Nachrichten aus Gerichten, über Verbrechen, Unglücke und Naturkatastrophen. Außerdem: skurrile Meldungen und lustige Videos.

Heinz-Christian Strache hatte sich in den vergangenen Tagen einen skurrilen Schlagabtausch mit Journalist Florian Klenk geliefert. Der "Falter"-Chefredakteur hatte zuletzt einen Drogentest des FPÖ-Chefs gefordert – Strache hat die Ergebnisse jetzt vorgelegt.

Unter großen Sicherheitsvorkehrungen hat am Dienstag der Prozess gegen den Amokfahrer von Graz begonnen. Auffallend war das stark veränderte Äußere des 27-Jährigen.

Oha! Patricia Blanco flirtet angeheitert mit einem Wildfremden

Der Besuch des Oktoberfestes kann ein großes Abenteuer sein. Damit alles glatt geht, geben einige Botschaften ihren Landsleuten nützlich Ratschläge an die Hand.

Sportler waren schon immer gern gesehene Gäste auf dem Oktoberfest.

Ein Salzburger Baumeister hisste vor seinem Büro eine Fahne mit Österreich-Adler, der zwei Bananen in den Klauen hält. Der Spaß kommt dem Unternehmer teuer zu stehen: Laut Medienberichten wurde der Verfassungsschutz aktiv. Nun droht eine saftige Geldstrafe. 

Na, dann Prost! Der Teenie-Star lässt es sich auf dem Oktoberfest gut gehen.

Rund sechs Millionen Besucher werden bis zum 3. Oktober beim größten Volksfest der Welt erwartet.

Die neunjährige Merle aus Dortmund plant am Sonntag eine Demo für den Tierschutz. Also meldet sie ihre Versammlung auch der Polizei. Diese ist von so viel Pflichtbewusstsein gerührt.

Unbekannte haben am Donnerstag eine komplette Schießbude in Dormagen gestohlen. In dem Wagen befanden sich unter anderem 15 Luftgewehre.

Kunstflieger Hannes Arch hätte in seiner Todesnacht nicht fliegen dürfen. Das geht aus einem Bericht des Landes Kärnten hervor.

Die Behörden haben für das Oktoberfest aufgerüstet. Nach der Gewaltserie im Sommer mit Amoklauf und Anschlägen sperrt ein mobiler Zaun das Gelände ab. Das ist nicht die einzige Sicherheitsmaßnahme. Tipp für Besucher: Taschen und Rucksäcke gleich zu Hause lassen.

Fragt man Münchner, wie man dem Wiesnrummel entgehen kann, hört man oft: indem man die Stadt verlässt. Aber tatsächlich gibt es selbst mitten in Bayerns Metropole versteckte ...

Der September hat bis jetzt zahlreiche Temperaturrekorde gebrochen. Heißer und sommerlicher als Juni, Juli oder August bescherte das Wetter in den letzten Tagen in weiten Teilen Deutschlands Sonnenschein und Hitze pur. Doch pünktlich zum Oktoberfest wird es wieder unbeständig und kühler.

Eine Mutter zweier lesbischer Frauen steht auf der New York City Pride Parade für die Rechte ihrer Töchter ein - mit einem Schild auf dem steht: "I adore my lesbian daughters. Keep them safe". Das macht sie seit Jahrzehnten.

Ein Jugendlicher ist am Straflandesgericht Wien zu zwei Jahren unbedingter Haft verurteilt worden. Der 18-Jährige hatte Propagandavideos des Terrormiliz IS ins Netz gestellt.

Am Samstag heißt es in München wieder "O'zapft is'!" Und wie jedes Jahr dort um diese Zeit wird das Rätsel vom Sinn des Lebens von einer anderen Frage überlagert: Was wird heuer der Wiesn-Hit? Ein Blick in die Glaskugel zeigt: Womöglich erobern österreichische Künstler das Bierfest.

Ein deutscher Tourist ist am Wochenende am Worthington-Gletscher in Alaska ca. 90 Meter in die Tiefe gestürzt – und hat überlebt.

Ein Frachtflugzeug mit fast 15 Tonnen Treibstoff an Bord hat in der indonesischen Provinz Papua eine Bruchlandung hingelegt. Wie durch ein Wunder sei aber nichts passiert, berichtete die Polizei am Dienstag.

In Lohne (Landkreis Vechta) ist es heute um 15:30 Uhr zu einem Angriff auf einen 29-jährigen Mann gekommen. Dessen Nachbar hat ihn im Streit niedergeschossen und dabei lebensgefährlich verletzt. Dies bestätigte die Polizeisprecherin Maren Fokken der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

Espen Egil, Chefredakteur von Norwegens größter Tageszeitung, ist angefressen. Auslöser ist ein Posting auf der Facebook-Seite von "Aftenposten", welches von der Social-Media-Plattform gelöscht worden war. Der Grund für diese "Zensur" ist in der Tat grotesk, weshalb Egil sich mit einem offenen Brief an Facebook-Chef Mark Zuckerberg richtet.

Österreich trauert um seinen bekanntesten Kunstflieger: Hannes Arch ist in der Nacht auf Freitag bei einem Hubschrauberabsturz im Großglocknergebiet ums Leben gekommen. Ein zweiter Passagier wurde schwer verletzt. Die Ursache des Unglücks ist unklar.

Das Oktoberfest naht, aber Sie haben noch kein Outfit? Lassen Sie sich von den Dirndl-Trends 2016 für Ihren Wiesn-Besuch inspirieren.

Das Oktoberfest in München ist in seinen Ausmaßen kaum zu erfassen. Damit die geistige Arbeit nicht ganz so anstrengend ist, haben wir ein paar der interessantesten Fakten für Sie zusammengefasst.

Bräurosl, Schottenhamel oder Hofbräu? Hier sollten Sie landen.

Einen außergewöhnlichen Fund hat ein Fahrgast in einem Interregio-Zug der SBB gemacht: Einen Kinderwagen mit einem Baby drin. Die Eltern hatte das Kleinkind zurückgelassen – sie waren aber nicht herzlos, wie sich kurze Zeit später herausstellte.

Der Bierpreis auf dem Oktoberfest hat sich unfassbar entwickelt.

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 54 im Münsterland sind am Mittwochmorgen mehrere Menschen ums Leben gekommen.

Starkregen, Sturm und Hagel verwüsteten am Sonntag weite Teile Südösterreichs. Am stärksten betroffen waren Kärnten und die Steiermark. Zahlreiche Anwohnermussten ihre Häuser verlassen.

Es ist schon verrückt dieses Jahr: Der Sommer war als launenhaft und durchwachsen verschrien, und nun kann er sich offenbar nur schwer von uns trennen. Am Wochenende bekommen wir Sonnennachschub und Gelegenheit zum Baden und Genießen.

Eine verdächtige Frau hat am Frankfurter Flughafen einen Sicherheitsalarm und eine vorübergehende Räumung ausgelöst. Die Frau wurde identifiziert und festgehalten. Nach dem ersten Alarm gegen 9:00 Uhr räumte die Bundespolizei die Flughalle A vollständig. Alle Reisenden mussten anschließend noch einmal überprüft werden.

Seit Montagnachmittag befanden sich Feuerwehrleute in Kärnten und der Steiermark im Dauereinsatz. Unwetter hatten schwere Schäden angerichtet, die Aufräumarbeiten laufen.

Ein Ladenbesitzer aus Selb hat auf einem Ladenschild Hunde mit Asylbewerbern verglichen - und damit für eine Menge Aufregung gesorgt. Nun ermittelt Polizei und Staatsanwaltschaft.

Am Internationalen Flughafen von Los Angeles hat es einen Polizeieinsatz und eine Durchsuchung gegeben. Zahlreiche Notrufe seien von verschiedenen Orten des Flughafens eingegangen, berichtete NBC News. Hinweise auf einen Bewaffneten hätten sich aber nicht bestätigt, teilte der Flughafen am späten Sonntagabend (Ortszeit) über den Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Die Berufsfeuerwehr hat eine männliche Leiche aus dem Inn geborgen. Die Identität des Toten steht noch nicht fest, die Staatsanwaltschaft hat die Obduktion der Leiche angeordnet.

In Köln tobt offenbar ein Rapper-Krieg. Der bekannte Rapper Xatar soll mitverantwortlich für einen Angriff auf einen Anhänger seines Rivalen KC Rebell sein. Das sind die Kontrahenten, die Hintergründe und die jüngsten Entwicklungen.

Die Feuerwehr musste im Hammertal in Witten einen Zwölfjährigen aus einem Sumpf befreien. Der Junge war bis zum Bauchnabel eingesunken und kam aus eigener Kraft nicht mehr heraus.

Bislang war der Sommer 2016 durchwachsen, längere Hitzeperioden und Rekordtemperaturen waren die Ausnahme. Doch mit Hoch "Gerd" ändert sich ab sofort alles - der Sommer kommt mit voller Kraft zurück.

Das Urteil ist gefallen: Gina-Lisa Lohfink hat gelogen. Laut Gericht hat es keine Vergewaltigung gegeben. Für das Model "der Horror schlechthin". Einige Fakten zum Urteil.

Gut drei Wochen vor Beginn des Oktoberfestes ist am Dienstag in München der offizielle Wiesn-Maßkrug präsentiert worden. Das begehrte Sammlerstück ist in diesem Jahr in einer besonders auffälligen Farbe gehalten.

Am Landesgericht Wien sind am Dienstag die Strafen gegen den Ex-FPÖ-Bundesgeschäftsführer Gernot Rumpold und gegen den ehemaligen Lobbyisten Peter Hochegger herabgesetzt worden. Hochegger wurde zu acht Monaten, Rumpold zu elf Monaten bedingt verurteilt.

Gina-Lisa Lohfink hatte bis zuletzt auf einen Freispruch gehofft. Vor dem Gerichtstermin sagte sie, sie würde auch "in den Knast gehen", falls sie verurteilt würde.

Didier Cuche ist in Neuenburg zu einer bedingten Geldstrafe verurteilt worden. Der Ex-Skirennfahrer stand wegen eines Autounfalls vom Juni 2014 vor Gericht.

Spektakulärer Unfall mit glimpflichem Ausgang: Ein Bus der Wiener Linie 74A touchiert mehrere Straßenlaternen, bevor ihn ein Laternenmast stoppt. Wie durch ein Wunder werden nur drei Menschen leicht verletzt.

Ein tragisches Ende hat eine Tour für einen Bergsteiger auf der Zugspitze genommen: Er stürzte in eine Gletscherspalte und konnte nur noch tot geborgen werden.

Er entführt ein Kind, sperrt es in ein Verlies misshandelt und missbraucht es über Jahre, gleicht sein Opfer Natascha Kampusch dem Bild eines Nazi-Opfers an und will sie sich zur Ehefrau erziehen. Wolfgang Priklopils Person gibt nach wie vor Rätsel auf, genauso aber sein Tod und das Verhältnis zum Entführungsopfer.

Im Schweizer "Mekka der Basejumper" sind innerhalb eines Tages zwei weitere Extremsportler beim Absprung von Felswänden ums Leben gekommen.

Natascha Kampusch hat am Mittwochabend ihr neues Buch in Wien präsentiert. Dabei erklärte sie, wem sie ihr zweites Werk "Natascha Kampusch: 10 Jahre Freiheit" widmet und äußerte sich - wieder einmal - zu feindseligen Reaktionen auf ihre Person.

Zu neunt sollen sie sich Silvester an einer betrunkenen Frau vergangen haben. Nach der Festnahme durch die Wiener Polizei sitzen die befreundeten Männer nun in U-Haft. Der Richter geht unter anderem von Fluchtgefahr aus.

Der Ex-Lobbyist Peter Hochegger ist am Dienstag in der Steiermark festgenommen worden sein. Die Staatsanwältin hatte wegen Fluchtgefahr einen entsprechenden Antrag gestellt.