Die besten Themen

Die Katze zu dick, der Hund leckt alles ab, die Hasen vertragen sich nicht. Sie haben Ihre Fragen zum Thema Haustiere gestellt. Experten haben sie beantwortet.

Einmal im Jahr zur Routineuntersuchung, eine oder zwei Impfungen, eine Wurmkur - solche Behandlungen können Tierhalter meist gut aus der Portokasse bezahlen. Problematischer wird es, wenn das Tier operiert werden muss. Tierkrankenversicherungen übernehmen dann einen großen Teil der Kosten. Trotzdem sollten Tierhalter sich den Abschluss einer solchen Police gut überlegen.

Verträgt sich Haustierhaltung mit Tierliebe? Schließlich ist es schwierig, Vierbeinern in einer Wohnung eine artgerechte Umgebung zu bieten. Außerdem ist die Haltung von Hunden und Katzen schlecht fürs Klima, wie Wissenschaftler jüngst nachgewiesen haben. Ist es also ethisch überhaupt vertretbar, Haustiere zu halten? Wir haben genauer nachgehakt.

Die Deutschen lieben Haustiere: Im Jahr 2017 lebten unter den 82,3 Millionen Bürgern rund 34,3 Millionen Haustiere. Psychologe Dr. Wolfgang Krüger erklärt, welchen Einfluss die tierischen Mitbewohner auf Menschen und ihre Gesundheit haben.

Ein bisschen Taschengeld und ab geht’s zum Kiosk auf einen Hunde-Snack.

Selbst eine ordentliche Staubsauger-Einheit scheint sie nicht zu stören.

So süß: Dieser Hund hat seiner Besitzerin sehr viel zu sagen.

So haben Sie Hunde noch nie gesehen: Die besten Grimassen auf vier Pfoten.

Es gibt Missverständnisse, die jeder Tierfreund vermeiden sollte.

So genial ist der "Hunde unter Wasser" Kalender.

Videos

Bildergalerien

Headerbild: © Gladskikh Tatiana/shutterstock
9 Bewertungen