• Der überraschende Tod von Influencerin Emily Mitchell warf zahlreiche Fragen auf.
  • Jetzt steht die Ursache fest, an der die vierfache Mutter verstorben ist.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Der Schock sitzt noch immer tief nach dem überraschenden Tod von Emily Mitchell. Die Influencerin und vierfache Mutter verstarb urplötzlich im Alter von 36 Jahren. Sie war mit ihrem fünften Kind schwanger. Nun gibt es Klarheit bezüglich der Todesursache.

"Vor einigen Tagen erfuhren wir vom State Medical Examiners Office, dass die offizielle Todesursache eine Lungenembolie war", schreibt der verwitwete Ehemann Joe Mitchell auf der Spendensammelseite "gofundme.com", wo auch der Tod von Emily publik gemacht wurde.

"Obwohl es schwierig ist, sich darüber Gedanken zu machen, wie dies geschehen konnte, wissen wir, dass Ersthelfer und medizinisches Personal alles getan haben, um zu helfen." Es sei "einfach ihre Zeit" gewesen, erklärt er weiter.

Emily Mitchells überraschender Tod

Der Tod des Social-Media-Stars kam völlig unerwartet. Emily Mitchell verstarb am Morgen des 22. Dezembers während ihres morgendlichen Kaffees und einem Toast im US-Bundesstaat Rhode Island.

Laut Mitteilung sei sie "plötzlich nicht mehr ansprechbar" gewesen. Auf "gofundme.com" werden derzeit Spenden zur Unterstützung der Familie gesammelt. Das Geld soll vor allem für die Ausbildung der Kinder genutzt werden.

Mehr als 170.000 Follower verfolgten den Alltag von Emily Mitchell auf Instagram oder auf ihrem Blog "The Hidden Way". Dort teilte die 36-Jährige regelmäßig Beitrage mit ihren Kindern und gab ihren Lesern Tipps in Sachen Erziehung und Schwangerschaft © 1&1 Mail & Media/spot on news

Star-Magier Siegfried Fischbacher stirbt mit 81 Jahren

Der Magier Siegfried Fischbacher ist tot. Fischbacher, der Teil des weltberühmten Magier-Duos "Siegfried und Roy" war, erlag einem Krebsleiden.