Über 30 Jahre sind vergangen, doch es hat sich kaum etwas verändert: Arnold Schwarzenegger und Linda Hamilton sind wieder vereint und feiern ihre "Terminator"-Reunion mit einem grandiosen Foto.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Man schrieb das Jahr 1985, als "Terminator" das erste Mal über die Kinoleinwände flackerte. Arnold Schwarzenegger als Android aus der Zukunft, Linda Hamilton in der Rolle der Sarah Connor, einer scheuen Kellnerin, die zur Powerfrau heranwächst.

Heute, ganze 33 Jahre später, finden sich die beiden erneut in ihren Sci-Fi-Charakteren wieder.

Damals wie heute

Für "Terminator 6", der im November 2019 in die Kinos kommen soll, stehen Schwarzenegger und Hamilton aktuell wieder gemeinsam vor der Kamera.

An Sympathie füreinander scheinen sie über die Jahre nicht verloren zu haben. Mit einem Damals-Heute-Foto gratuliert der Österreicher seiner Schauspielkollegin zum Geburtstag.

Hamilton wurde vergangenen Mittwoch 62 Jahre alt. "Eine meiner liebsten Co-Stars, eine echt knallharte Frau und ein wundervoller Mensch", schreibt der Action-Held zu dem Reunion-Schnappschuss auf Twitter.

Der 71-Jährige freue sich sehr, wieder mit seiner einstigen Film-Kontrahentin zusammenzuarbeiten. Nach "Terminator" und "Terminator 2 – Tag der Abrechnung" (1991) ist es ihr drittes gemeinsames Filmprojekt. (cos)  © spot on news