Die Konkurrenz von Ex-"Bachelor"-Kandidatin Sissi Fahrenschon war groß, aber jetzt hat es die Blondine aus Rosenheim geschafft: Sie ist das "Playmate des Jahres" 2016.

Sissi Fahrenschon hat eine beinahe klassische Karriere als TV-Sternchen hinter sich: 2012 stand sie im Finale von "Der Bachelor", doch RTLs damaliger TV-Junggeselle Paul Janke entschied sich gegen sie.

Im vergangenen Jahr wurde sie zur "Miss März 2015" des Herrenmagazins "Playboy" gekürt und nun sogar zum "Playmate des Jahres" 2016. Jetzt fehlt eigentlich nur noch ein Auftritt im Dschungelcamp.

Der ruhigen Bayerin hätte man diesen Werdegang nach ihrem ersten Fernsehauftritt wohl eher weniger zugetraut. Ihre Mutter ist jedenfalls stolz auf sie, wie Sissi dem "Playboy" im Interview erzählt: "Sie hat mich immer unterstützt."

In der Bildergalerie sehen Sie die drei Finalistinnen im Kampf um den Titel "Playmate des Jahres" und das aktuelle Juni-Playmate Maggie May:

(ff)