• Angelo Kellys Sohn Gabriel präsentiert seine Debütsingle als Rap-Musiker.
  • Im Video zu "Sucht" überrascht der 19-Jährige mit einer Kelly-untypischen Typveränderung.
  • Bei der Single hat auch seine jüngere Schwester Helen mitgewirkt.

Mehr Schlager-News finden Sie hier

Gerade einmal zwei Wochen ist es her, dass Angelo Kelly wegen Kinderarbeit schuldig gesprochen wurde. Der Sänger wurde zu einer Geldstrafe verurteilt, weil er 2019 seinen damals vierjährigen Sohn auf die Bühne gebeten hatte.

Jetzt sorgt allerdings ein anderes seiner insgesamt fünf Kinder für Schlagzeilen: Sohn Gabriel (19) geht unter die Rapper!

"Passte nicht zu dem Family-Programm"

Im Sommer 2020 wurde bekannt, dass der älteste Sprössling von Angelo Kelly die Schule vorzeitig verlassen hatte, um sich seiner Musikkarriere zu widmen.

Gemeinsam mit seiner jüngeren Schwester Helen veröffentlichte Gabriel am Freitag die Single "Sucht", die anders als die reguläre Musik der Kelly Family auf Deutsch eingesungen wurde. Oder besser: eingerappt.

"Ich habe schon immer Songs auf Englisch und auf Deutsch geschrieben, nur passte letzteres eben nicht zu dem Family-Programm", erklärt der 19-Jährige in einer Pressemitteilung.

Kahlrasur für Videodreh

Begleitend zu dem Song erschien ein Musikvideo, in dem vor düsterer Kulisse auch Gabriels jüngere Schwester Helen Kelly einen Gastauftritt hat.

Dabei war die Zusammenarbeit erst gar nicht geplant, wie Gabriel Kelly verrät: "Was witzig ist, ist dass ich Helen zuerst nur als Demo-Sängerin im Lied hatte, da ich eine weibliche Stimme im Refrain brauchte, und Helen sang diesen netterweise von Irland aus ein. Es gefiel mir dann aber so gut, dass sie einfach im Song blieb."

Um sich gänzlich vom Kelly-Image zu trennen, ließ sich Gabriel Kelly beim Dreh des Musikvideos dann kurzerhand auch noch den Kopf kahl rasieren.

Bereits im Dezember hatte sich auch die 18-jährige Helen Kelly von ihren langen Haaren getrennt. Es bleibt abzuwarten, ob dies wohl der Anfang einer neuen Kelly-Ära ist. (tsch)  © 1&1 Mail & Media/teleschau

COVID-19: Patricia Kelly in die Notaufnahme eingeliefert

Patricia Kelly ist an COVID-19 erkrankt. Sie kam mit starken Schmerzen ins Krankenhaus, wie die Sängerin nun berichtet.
Teaserbild: © Chris Bućanac