• Jason Momoa war am Wochenende in einen Unfall verwickelt.
  • Ein Motorradfahrer ist mit dem Auto des Schauspielers kollidiert.

Mehr Promi-News finden Sie hier

"Aquaman"-Star Jason Momoa hatte am Sonntag einen Unfall. Der Schauspieler ist in seinem Auto mit einem Motorrad zusammengeprallt. Das berichtet unter anderem "cbsnews.com" unter Berufung auf die California Highway Patrol (CHP).

Die Polizeibehörde erklärte demnach, der Unfall habe sich am Sonntagvormittag in Calabasas ereignet. Laut dem Promiportal "TMZ" war der Motorradfahrer auf einer kurvenreichen Straße auf die falsche Fahrbahn geraten und mit dem entgegenkommenden Auto von Momoa kollidiert.

Jason Momoa hatte Unfall - und Glück

Der Polizei zufolge sei der Motorradfahrer dabei von seinem Fahrzeug geschleudert worden, so "cbsnews" weiter. Momoa ist demnach aus seinem Auto gestiegen, half dem Mann und stellte sicher, dass ein Notruf abgesetzt wurde.

Der Motorradfahrer wurde laut den Medienberichten mit leichten Verletzungen per Krankenwagen in eine Klinik gebracht. Jason Momoa, bekannt aus "Game of Thrones" und "Aquaman", blieb unverletzt und half den Polizisten bei ihren Untersuchungen, heißt es.

Lesen Sie auch: Jason Momoa entschuldigt sich für umstrittene Vatikan-Fotos  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Teaserbild: © imago images/ZUMA Wire/Pedro Fiuza