• Ihr eigenwilliger Stil begeistert die Modewelt: Ella Emhoff, Stieftochter von US-Vizepräsidentin Kamala Harris, geht jetzt unter die Models.
  • Die Textildesign-Studentin hat einen Modelvertrag unterschrieben.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Ella Emhoff hat einen Vertrag bei der Modelagentur IMG Models unterschrieben. Die Stieftochter von US-Vizepräsidentin Kamala Harris reiht sich damit in die Riege von Topmodels wie Gigi Hadid oder Karlie Kloss ein. "Es geht nicht mehr wirklich um Form, Größe oder Geschlecht. Ella steht für unsere moderne Welt", sagte Ivan Bart, Präsident der renommierten Modelagentur, der "New York Times". "Sie hat eine freche Art und strahlt Freude aus."

Emhoff, Tochter von Harris' Ehemann Douglas Emhoff aus dessen erster Ehe, hatte insbesondere bei der Amtseinführung von US-Präsident Joe Biden am 20. Januar die Modewelt begeistert und wird bereits als neue Stilikone im aktuellen Zeitgeist beschrieben.

Zum feierlichen Anlass trug sie einen karierten A-Linien-Mantel von Miu Miu mit Glaskristall-besetzter Schulterpartie und großem weißen Spitzenkragen. Dazu kombinierte sie Plateau-Boots, eine Nickelbrille, einen Haarreif und Lederhandschuhe. "Als ich sie dort sah, dachte ich: Wow, sie kommuniziert Mode", zeigte sich Ivan Bart begeistert.

Die 21-Jährige studiert an der New Yorker Parsons School of Design und hat laut "New York Times" hin und wieder für eine kleinere Agentur gemodelt. Bei Instagram präsentiert sie sich ihren rund 330.000 Abonnenten im Häkel-Look und ohne Make-up, mit natürlichen Locken und unrasierten Achselhöhlen.

Poetry Slammerin Amanda Gorman unterschreibt ebenfalls Modelvertrag

Neben Emhoff hat auch Amanda Gorman mit ihrem Auftritt am Inauguration Day begeistert. Die Poetry Slammerin trug ein Gedicht vor - und wurde ebenfalls von IMG Models unter Vertrag genommen.

Anwalt Douglas Emhoff und Kamala Harris sind seit 2014 verheiratet. Emhoff hat neben Tochter Ella auch noch Sohn Cole aus seiner früheren Ehe.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

22-jährige Poetin Amanda Gorman sorgt bei Bidens Amtseinführung für Aufsehen

Bei Amtseinführungen von US-Präsidenten haben immer wieder Dichter und Schriftsteller Werke vorgetragen. Bei der Zeremonie des neuen US-Präsidenten trug die mit Abstand jüngste Poetin Amanda Gorman ein Gedicht vor, das viele Menschen bewegt.