Der Dubai-Urlaub von Cathy Hummels und Söhnchen Ludwig hat ein unschönes Ende genommen. Offenbar ist das Baby so krank geworden, dass der Rückflug verschoben werden musste. Außerdem setzte sie über Instagram einen "Hilferuf" ab.

Mehr Star-News gibt es hier

Das Ende dieses Urlaubs hatte sich Cathy Hummels wohl anders vorgestellt. Am Dienstag wollte die Ehefrau von FC-Bayern-Spieler Mats Hummels gemeinsam mit Söhnchen Ludwig von Dubai zurück nach Deutschland fliegen.

Doch leider machte ihr der kleine Mann einen Strich durch die Rechnung. Vor drei Tagen postete die 30-Jährige auf ihrem Instagram-Profil: "Baby ist krank und jetzt müssen wir noch eine Nacht hier bleiben. Den Flug kann ich ihm nicht zumuten."

Aus einer Nacht wurden mehrere

Doch inzwischen scheint sich der Gesundheitszustand des knapp ein Jahr alten Kindes immer noch nicht verbessert zu haben. Denn am Donnerstagabend wandte sich Cathy in einer Instagram-Story hilfesuchend an ihre Fans: "Hilfe: Falls jemand in Dubai ist und Vomex Zäpfchen für Babies dabei hat, bitte melden. Sehr dringend! Wir kriegen die hier nirgends… Einfach per PN! Wir holen sie von überall ab."

Das Medikament hilft gegen Übelkeit und Erbrechen. Bleibt zu hoffen, dass es dem kleinen Ludwig bald wieder besser geht und er sich in seiner gewohnten Umgebung erholen kann. (the)  © spot on news