• Markus Söders Tochter arbeitet neuerdings als Model.
  • Gloria-Sophie Burkandt soll kürzlich einen Vertrag bei einer Berliner Agentur unterzeichnet haben.
  • Die 22-Jährige entstammt einer früheren Beziehung des bayerischen Ministerpräsidenten.

Mehr People-News finden Sie hier

Gloria-Sophie Burkandt startet jetzt als Model durch. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, soll die 22-jährige und 1,85 Meter große Tochter von Bayerns Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) bei der Berliner Modelagentur Iconic Management einen Vertrag unterzeichnet haben.

"Gloria ist eine außergewöhnliche junge Frau und wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit", erklärte Ingo Nolden, Chef der 2006 gegründeten Modelagentur, dem Bericht zufolge der "Bild".

Markus Söder ist seit Dezember 1999 mit der Diplom-Kauffrau Karin Söder-Baumüller verheiratet, mit ihr hat er drei Kinder. Gloria-Sophie Burkandt stammt aus einer früheren Beziehung.

Mit ihrem Vater Markus Söder scheint sie eine enge Beziehung zu haben

Im vergangenen Januar postete Burkandt einen kurzen Clip mit Bildern ihres Vaters und schrieb dazu: "Alles Liebe zum Geburtstag Papa. Du arbeitest jeden Tag und zwar seit zehn Monaten sehr hart. Du bist der allerbeste Papa." Söder wurde an dem Tag 54 Jahre alt.

Im März 2020 hatte sie ein Kinderfoto mit ihrem Vater auf Instagram geteilt.

Im Februar 2019 hatte sie zu einem gemeinsamen Foto mit dem Ministerpräsidenten auf einem Event geschrieben: "Immer stolz auf dich. Mein größtes Vorbild."  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Söder startet Gegenangriff im Maskenstreit: Nicht Spahn, sondern Heil soll gehen

Drei Monate muss die GroKo noch durchhalten – die Maskenaffäre vermiest aber die Stimmung. Das wurde bei "Maischberger. Die Woche" überdeutlich. © ProSiebenSat.1