• Model Jeremy Ruehlemann ist im Alter von 27 Jahren gestorben.
  • Sein Vater bestätigt nun die Todesursache.

Mehr News zu Stars & Unterhaltung

Jetzt ist die Todesursache für Jeremy Ruehlemanns überraschenden Tod bekannt: Das Model starb an einer Medikamentenüberdosis. Das gab sein Vater Achim Ruehlemann im Interview mit der "Daily Mail" bekannt. Im Gespräch mit "Bild.de" erklärte er zudem, dass es sich bei dem Tod seines Sohnes um einen Unfall gehandelt haben muss. Zwar würde die Familie aktuell noch auf die Ergebnisse "der toxikologischen Untersuchungen" warten. Suizid schließe der 59-Jährige jedoch aus. Jeremy Ruehlemann habe das "Leben geliebt".

Begeistert von Mode habe Ruehlemann das "Studium aufgegeben für eine Karriere als Model". Und das mit Erfolg. Ruehlemann lief auf mehreren Laufstegshows von Christian Siriano und hat für Marken und Designer wie John Varvatos, Joseph Abboud, Superdry, Macy's, Zara, Nick Graham und Atelier Cillian gemodelt.

Er erschien auch in GQ und Playhaus Magazine und arbeitete mit Perry Ellis zusammen. Designer Siriano widmete Ruehlemann einen rührenden Abschiedspost bei Instagram. "Das ist für Jeremy, den wundervollsten Mann, der jedem, den er kennenlernte, so viel Liebe gab", schrieb der 37-Jährige.

Jeremy Ruehlemann hatte mehrere Entzugstherapien hinter sich

Wie Achim Ruehlemann der "Daily Mail" offenbarte, litt sein Sohn an einer Medikamentensucht. Jeremy sei süchtig nach dem in den USA erhältlichen Schmerzmittel Percocet, einer Mischung aus Paracetamol und dem Opioid Oxycodon, und anderen verschreibungspflichtigen Medikamenten gewesen. "Er hat Entzüge gemacht und versucht, von den verschreibungspflichtigen Medikamenten loszukommen. Offensichtlich war er nicht erfolgreich", erklärte sein Vater.

Jeremy Ruehlemann war vergangenen Samstag in Manhattan in der Wohnung eines Freundes gestorben. Laut Bericht der New Yorker Polizei sei er bewusstlos im Badezimmer des Apartments vorgefunden worden.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Teaserbild: © imago images/PantherMedia / Mirella Zabelt