Panorama

Panorama - Nachrichten aus Gerichten, über Verbrechen, Unglücke und Naturkatastrophen. Außerdem: skurrile Meldungen und lustige Videos.

Im Sozialmedizinischen Zentrum Süd der Stadt Wien spielt sich vor den Augen geschockter Patienten im Bereich der Notaufnahme eine Bluttat ab. Ein 33-Jähriger sticht aus dem Nichts auf einen Arzt ein. Dieser muss notoperiert werden.

Die Bottle-Cap-Challenge ist derzeit DER Viral-Renner im Internet. Offensichtlich können auch Vierbeiner bei der Challenge äußerst erfolgreich sein.

Die junge Frau hatte ihren Freund durch Textnachrichten in den Selbstmord getrieben und war deshalb zu einer Gefängnisstrafe verurteilt worden.

Nach den mutmaßlichen Tierquälereien beim großen Milchviehbetrieb Endres in Bad Grönenbach im Allgäu ermittelt jetzt die Staatsanwaltschaft. Das Landratsamt bestätigt tierschutzrechtliche Verstöße, Landtagspolitiker fordern sofortiges Handeln.

Kuriöser Fund bei Aldi: Ein Mann entdeckte beim Einkaufen das Gesicht von Vladimir Putin im Kühlregal - in Form eines Steaks.

Auf dem Flughafen im indischen Kolkata kommt es bei Wartungsarbeiten zu einem grauenhaften Unfall. Ein junger Wartungstechniker kommt dabei ums Leben.

Ein Schlag ins Gesicht für die Mitarbeiter, die entlassen werden: Während rund 18.000 Stellen bei der Deutschen Bank gestrichen werden, lassen sich Führungskräfte in London neu einkleiden.

Seit dem umstrittenen Manöver der "Sea-Watch 3"-Kapitänin Carola Rackete wird der Streit um die Verteilung der Migranten emotionaler denn je geführt. Dabei ist die Zahl der Asylbewerber hier drastisch zurückgegangen. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Seenotrettung.

Neue Heimat für Bergziegen: Dutzende Vierbeiner werden per Hubschrauber in einen Nationalpark gebracht.

Zwei Männer aus Utah entdeckten im Garten einen verletzten Vogel. Weil die beiden Alkohol getrunken hatten, riefen sie einen Uber-Fahrer. Per Taxi fuhr der Vogel alleine in ein Tierzentrum.

Wegen Mordes an der 14-jährigen Susanna aus Mainz hat das Landgericht Wiesbaden den Angeklagten Ali B. zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Die Richter stellten am Mittwoch in ihrem Urteil zudem die besondere Schwere der Schuld fest.

In der indischen Stadt starben mindestens vier Bauarbeiter, als ein im Bau befindliches Gebäude teilweise in sich zusammen brach.

Wegen Mordes an der 14-jährigen Susanna aus Mainz hat das Landgericht Wiesbaden den Angeklagten Ali B. zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Die Richter stellten am Mittwoch in ihrem Urteil zudem die besondere Schwere der Schuld fest.

Die Feuerwehr rückte zu einem Großeinsatz aus und brachte 46 Menschen in Krankenhäuser.

Der 13-jährige Schüler Justin Fischer aus der Oberpfalz ist in einem Freibad zum Lebensretter geworden. Er zog einen kleinen Jungen aus dem Becken, der sich nicht mehr bewegte.

Ein Taxi wäre vielleicht einfacher gewesen: In Nordrhein-Westfalen hat ein Mann einen Rettungswagen gestohlen, um vom Krankenhaus nach Hause zu fahren. 

Laut Polizei ermittelt nun der Staatsschutz.

In Sachsen-Anhalt ist ein neugeborenes Kind ausgesetzt worden. Der männliche Säugling wurde am Dienstagmorgen im Hauseingang eines Mehrfamilienhauses in Osterwieck im Landkreis Harz gefunden, wie die Polizei mitteilte. 

Die Familien der im Falle der Vergewaltigung einer jungen Frau in Mülheim tatverdächtigen Zwölfjährigen haben das Jugendamt vor der Tür stehen lassen. Sie bräuchten keine Hilfe. Der mutmaßliche Haupttäter sitzt in Untersuchungshaft.

In Kroatien ist ein vierjähriges Mädchen gestorben, weil sein Vater es im abgeschlossenen Auto zurückgelassen hatte, während er zum Friseur ging.

Wien ist eine bedeutende Drehscheibe für das Doping-Netzwerk gewesen, das im Zuge der "Operation Viribus" aufgedeckt wurde. Unter Einbindung des Bundeskriminalamtes (BK) konnte bei den Länder übergreifenden Ermittlungen nachgewiesen werden, dass 22 Tonnen an Doping-Präparaten und illegalen Arzneimitteln nach Wien geschickt und von dort großteils quer durch Europa verteilt wurden.

Eine 29-jährige hat in Berlin-Neukölln Marihuana per Instagram-Livestream zum Kauf angeboten und prompt Besuch von der Polizei bekommen. Die Frau sei in ihrer Wohnung als "Cannabis-Influencerin" aufgetreten und habe "ihr Dope zum Kauf" angeboten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Immer wieder würden sich Menschen um Kopf und Kragen "posten, twittern oder streamen".

Ein damals 13 Jahre altes Mädchen und ein rund 40 Jahre älterer Mann tauchen im Mai 2013 unter und reisen durch Europa. Nach mehr als fünf Jahren kehrt das Mädchen, Maria aus Freiburg, zurück. Der Mann wird nun zu einer Haftstrafe verurteilt.

Es ist brutal, blutig und umstritten: Bei dem berühmt-berüchtigten Stiertreiben im nordspanischen Pamplona wurden drei weitere Menschen verletzt. Das Event ist Teil des neuntägigen Volksfest San Fermín und zieht jedes Jahr Besucher aus dem In- und Ausland an. Tierschützer protestieren regelmäßig gegen die Veranstaltung.

Polizei-Einsatz nach Drohmail: Bombendrohung gegen Kölner Ditib-Moschee

Die Poilzei hat am Dienstag in einem Großeinsatz die Kölner Ditib-Zentralmoschee geräumt. Gegen den größten Moscheekomplex in Deutschland soll eine Drohmail eingegangen sein. Der Verband spricht konkret von einer Bombendrohung.

Im Mordfall Lübcke haben die Ermittler weitere Fortschritte gemacht. Sie fanden nach dpa-Informationen in Kassel ein gesuchtes Auto mit thüringischem Kennzeichen, das mit dem Tatverdächtigen Stephan E. in Verbindung gebracht wird. Zuvor hatte die "Hessische/Niedersächsische Allgemeine" über den Fund berichtet. 

Zwei gewaltige Urintanks sind in Österreich von einem Stapler auf einen 25 Jahre alten Arbeiter gestürzt. 

Der mutmaßliche Vergewaltiger einer Elfjährigen in München hat die Vorwürfe eingeräumt. Eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft erklärte, dass dies als Geständnis gewertet werden könne.

Weltweit leben immer mehr Menschen nicht nur länger, sondern werden sogar 100 oder älter. Die Zahl der über Hundertjährigen ist in diesem Jahr auf rund 533.000 gestiegen, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag berichtete. Dies sei ein neuer Höchstwert.

Bundestags-Gutachten sieht bei Alexa Risiken für Besucher und Kinder

Der Südafrikaner Mandla Maseko, der als erster schwarzer Afrikaner in den Weltraum fliegen sollte, ist bei einem Motorradunfall ums Leben gekommen. Der Teilzeit-DJ starb am Samstag im Alter von 30 Jahren, wie seine Familie örtlichen Medien mitteilte.

Über neun Tage soll ein 38-Jähriger aus Rostock einen anderen Mann in einer Wohnung gefangen gehalten und schwer misshandelt haben.

Der Deutsche Richterbund hat sich gegen eine Absenkung des Alters für Strafmündigkeit bei Kindern ausgesprochen. "Die Gleichung mehr Strafrecht gleich weniger Kriminalität geht bei den Jugendlichen nicht auf", teilte der Vorsitzende Jens Gnisa der Deutschen Presse-Agentur mit. 

Nach einem tödlichen Streit auf dem Münchner Oktoberfest ist ein 43-Jähriger zu einer Freiheitsstrafe von fünfeinhalb Jahren verurteilt worden.

Lufthansa-Passagiere müssen derzeit mit einem schmaleren Verpflegungsangebot auf Kurzstrecken rechnen. Grund sind Personalengpässe bei der Catering-Tochter LSG Sky Chefs, wie eine Unternehmenssprecherin am Dienstag auf Anfrage sagte. 

Polizisten aus New York haben am vergangenen Donnerstag Gnade vor Recht ergehen lassen und ein ganz großes Herz gezeigt: Statt eine Ladendiebin festzunehmen, kauften die Beamten der hungrigen Frau Lebensmittel.

Auf den Autobahnen in Österreich sind vergangenes Jahr 8.700 Tonnen Müll achtlos weggeworfen worden. Dies ist nicht nur für die Umwelt problematisch: "Gegenstände auf Fahrbahnen, und wenn es nur eine aufgewirbelte Zeitung ist, können Unfälle verursachen", warnten die Asfinag-Geschäftsführer Christian Ebner und Stefan Siegele am Dienstag.

Unter dem Marmarameer nahe der Millionenmetropole Istanbul hat sich eine erhebliche tektonische Spannung mit großem Erdbebenpotenzial entwickelt. Das würde reichen, um ein Beben der Stärke 7,1 bis 7,4 auszulösen, schreiben Forscher um den Kieler Geophysiker Dietrich Lange vom Geomar Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung im Fachblatt "Nature Communications".

Der Sprachassistent "Alexa" von Amazon birgt nach Einschätzung des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestags Risiken für Minderjährige und unbeteiligte Besucher. 

Nach der "Operation Aderlass" bei der Nordischen Ski-WM in Österreich nun die "Operation Viribus": In einer länderübergreifenden Aktion gehen die Strafverfolgungsbehörden gegen den internationalen Handel mit Doping-Präparaten vor.

Mann gesteht Diebstahl eines seltenen Lemuren aus Zoo in Kalifornien

Ein Ausflug zum Aurlandsfjord in Norwegen wurde zwei deutschen Touristen fast zum Verhängnis: Ein Bordstein verhinderte den Absturz ihres Wohnmobils in einen Fjord nur knapp.

Der Kommandant der Päpstlichen Schweizergarde, Christoph Graf (57), wird regelmäßig von der Unternehmungslust seines Chefs überrascht. Manchmal spaziert das Oberhaupt der katholischen Kirche allein durch die Straßen Roms.

Sanitäter erhalten Wut-Brief, weil sie Rettungswagen wuschen

Nach Ansicht von Richard David Precht, sollte die Politik mehr Verbote durchsetzen. Denn wie der Philosoph in einem Interview erklärt, würden die Menschen diese "lieben". Einige Ideen für neue und sinnvolle Verbote liefert Precht in dem Gespräch gleich mit. 

Pakistans schwerster Mann hatte die Hilfe der Armee gebraucht, um ins Krankenhaus transportiert zu werden. Dort starb er, als die Pfleger ihn aus den Augen ließen.

Eigentlich schien der Fall Jeffrey Epstein nach einem Deal schon zu den Akten gelegt. Doch Gerüchte, dass der Milliardär jahrelang minderjährige Mädchen missbraucht haben soll, schwelten weiter - und jetzt gibt es wieder eine Anklage. Kommt es diesmal zum Prozess?

Ein unternehmungslustiger Fünfjähriger aus der Nähe von Oldenburg im Kreis Ostholstein hat einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Der auf Youtube berühmt gewordene Kakadu Snowball hat mit seinen lässigen Tanzbewegungen eine für Tiere außergewöhnliche Spontaneität bewiesen. Zu diesem Ergebnis kommen US-amerikanische Forscher im Fachmagazin "Cell Press".