Bodo Ramelow

Bodo Ramelow ‐ Steckbrief

Name Bodo Ramelow
Beruf Politiker
Geburtstag
Sternzeichen Wassermann
Geburtsort Osterholz-Scharmbeck
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe Braun
Links Homepage von Bodo Ramelow

Bodo Ramelow ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Bodo Ramelow wird 1956 in Niedersachsen geboren und wächst in Rheinhessen und zwischen Marburg und Gießen auf. Nach seinem Hauptschulabschluss macht er eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann, besucht danach eine Berufsaufbauschule und erreicht an der Fachoberschule Marburg die kaufmännische Fachhochschulreife.

Trotz fehlender SPD-Mitgliedschaft wird Ramelow 1981 Gewerkschaftssekretär in Mittelhessen, 1990 geht er nach Thüringen und ist bis 1999 Landesvorsitzender der Gewerkschaft Handel, Banken und Versicherungen. 1999 wird er als Mitglied der Partei des Demokratischen Sozialismus (PDS) in den Thüringer Landtag gewählt. 2004 fährt die PDS bei der Landtagswahl mit Ramelow als Spitzenkandidaten ihr bis dahin bestes Ergebnis in Thüringen ein.

Seit 2004 gehört Ramelow dem Bundesvorstand der Linkspartei an. Von 2005 bis 2009 war er Abgeordneter im Bundestag. Von 2009 bis 2014 erneut Vorsitzender der Linksfraktion im Thüringer Landtag.

Im Dezember 2014 wählte ihn der Thüringer Landtag zum Ministerpräsidenten des Freistaats Thüringen – damit ist er der bundesweit erste Regierungschef der Linkspartei.

Ramelow ist Protestant, verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne.

Bodo Ramelow ‐ alle News

Krieg in der Ukraine

Ukrainische Ermittler entdecken vier russische "Folterstätten" in Cherson

von Tabea Sedlak
Kritik ZDF-Fernsehgarten on Tour

Kiewel im "Fernsehgarten": "Das Beste an Herrn Ramelow ist seine heiße Frau"

von Christian Vock
Corona-Pandemie

Ramelow: Gebe keine Zustimmung zum Infektionsschutzgesetz

Buchenwald

Bäume zum Gedenken an KZ-Häftlinge abgesägt

Live-Ticker Krieg in der Ukraine

IW-Chef wertet russischen Krieg gegen Ukraine als "ökonomischen Selbstmord"

von Sabrina Schäfer und Tanja Ransom
Krieg in der Ukraine

Russland kündigt neue Angriffe in Mariupol an

von Merja Bogner, Antonia Fuchs und Jörg Hausmann
Krieg in der Ukraine

USA wollen weitere Sanktionen gegen Russland verhängen

von Denis Huber und Marinus Brandl