"Harry Potter"-Fans können sich freuen: Es wird neuen Lesestoff aus dem Hogwarts-Universum geben, wie Autorin J.K. Rowling angekündigt hat.

Mehr Promi-News gibt es hier

Wer es noch immer kaum verschmerzen kann, dass die Saga rund um "Harry Potter" ein Ende gefunden hat, darf sich jetzt freuen: Autorin J.K. Rowling hat auf ihrer Online-Plattform "Pottermore" vier neue E-Books angekündigt.

Schon ab dem 27. Juni sollen die digitalen Bücher mit Geschichten aus dem "Harry Potter"-Universum veröffentlicht werden.

Magische Geschichten

Wer nun hofft, es gibt eine Fortsetzung, die ans Ende des siebten Buches rund um den Zauberlehrling anschließt, wird jedoch enttäuscht. In den vier neuen E-Books wird es vornehmlich um die "reiche Geschichte der Magie" gehen.

Lesern werden die Zauber-Lektionen des Hogwarts-Unterrichts nähergebracht. So erfahren sie mehr über Zauberkunst, Verteidigung gegen die dunklen Künste, Zaubertränke, Kräuterkunde, Wahrsagerei, Astronomie und Pflege magischer Kreaturen.

Eins nach dem anderen

Zunächst erscheinen die beiden Bücher "Zauber und Verteidigung gegen die dunklen Künste" sowie "Tränke und Kräuterkunde". Anschließend die Bände "Weissagung und Astronomie" sowie "Pflege magischer Wesen", die aber noch kein Veröffentlichungsdatum haben. (bl)  © spot on news

Bildergalerie starten

Das machen die "Harry Potter"-Stars heute

So ging es für Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Co. nach den Filmen weiter.
Teaserbild: © imago images / Prod.DB