Nach der Geburt am Samstag zeigte Felix van Deventer nur die kleine Hand seines neugeborenen Sohnes. Jetzt hat der "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten"-Darsteller auf Instagram einen weiteren Schnappschuss geteilt. Selig posiert der 23-Jährige auf dem Foto mit seinem Söhnchen Noah in den Armen.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Fans freuten sich riesig über das erste Babyfoto vom Wochenende, mehr als 56.000 Likes (Stand 7:30 Uhr am 11.07.2019) erhielt das Händchenbild von Noah auf Felix van Deventers Instagram-Account.

Die Mutter des Kleinen, Deventers Freundin Antje Zinnow, war nicht zu sehen. Selbiges gilt auch für ein neues Foto, das der GZSZ-Darsteller nun auf der sozialen Plattform geteilt hat. Darauf ist van Deventer mit seinem Sohn im Arm zu sehen.

Stolze Eltern posten getrennt voneinander Babyfotos

"Solange ich stehen kann, kämpfe ich für dich! Solange ich atme, verteidige ich dich! Und solange ich lebe, werde ich dich lieben!", kommentiert der stolze Jungpapa und GZSZ-Star, zusammen mit Hashtags des Geburtstdatums und Liebesbekundungen an seinen kleinen Nachwuchs. Schon mehr als 36.000 Likes hat das Foto seit gestern Abend eingefahren.

Neben zahlreichen Glückwünschen und "Oh wie süß!"-Ausrufen häufen sich besonders die Kommentare zu dem vollen Haar des Neugeborenen. "So viele Haare", kommentiert etwa eine Instagram-Nutzerin und eine andere fügte lachend hinzu: "Der hat ja mehr Haare, als du!"

Derweil hat Mama Antje Zinnow ihrerseits selbst ein ganz ähnliches Foto auf ihrem eigenen Instagram-Account geteilt. Auch sie hält den kleinen Noah in den Armen, aus etwas anderer Perspektive als der Papa, aber auch hier ist sein Gesicht nicht zu sehen.

Versehen hat sie das Bild nur mit einem Herzen sowie den Hashtags #noah und #unendlicheliebe. D  © 1&1 Mail & Media / CF