Topmodels wie Doutzen Kroes oder Schauspielerinnen wie Helen Mirren liefen am Samstag für den Kosmetikhersteller L'Oréal im Rahmen der Paris Fashion Week über den Catwalk. Iris Berben gab auf der dortigen Modenschau ihre Laufsteg-Premiere - mit 69 Jahren.

Mehr Lifestyle-Themen finden Sie hier

Schauspielerin Iris Berben kann sich ab sofort Laufsteg-Schönheit nennen: Im Rahmen der Paris Fashion Week ist sie für den Kosmetikhersteller L'Oréal über den Catwalk gelaufen. Mit 69 Jahren gab sie damit ihr internationales Laufstegdebüt. Seit 2016 wirbt sie für Anti-Aging-Hautpflegeprodukte der Marke und präsentierte deswegen einen der neuen Looks auf der Fashion Show in Paris.

Lässig spazierte Iris Berben über den Laufsteg

In einem dunkelblauen Ensemble, das aus einem asymmetrischen Blazer und einem Kleid mit transparenten Einsätzen und Beinschlitz bestand, begeisterte sie das Publikum der französischen Hauptstadt. Zu dem Outfit kombinierte sie schwarze Stiefel.

Berben modelte früher

Für diverse Fotoshootings und Magazine posierte Berben bereits als Model. Wie sie "Bild" verriet, habe sie schlichtweg Lust gehabt, auch mal bei einer Modenschau zu laufen. Trotzdem war Berben vor dem Gang vor die Zuschauerinnen und Zuschauer aufregt. "Aber das ist auch gesund", findet die Schauspielerin.

Neben Berben präsentierten sich auch Stars wie Schauspielerin Eva Longoria, "Spice Girl" Geri Horner und Oscar-Preisträgerin Helen Mirren auf dem Catwalk. Am Ende wurden die Schauspielerinnen und Models unter Konfettiregen vom Publikum gefeiert © spot on news

Sebastian Krumbiegel: "Die Demokratie ist weiblich"

Sebastian Krumbiegel hat für sein aktuelles Video "Die Demokratie ist weiblich" zahlreiche Prominente und Stars vor der Kamera vereint. Iris Berben, Til Schweiger, Anja Reschke, Udo Lindenberg ... die Liste Stars ist lang und imposant. Das Video in voller Länge sehen Sie hier.