Brasiliens Superstar Neymar wechselt - vom Fußballplatz ins Fernsehstudio. Für die Netflix-Serie "Haus des Geldes" stand der Stürmer nun vor der Kamera.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Der kluge Mann baut vor: Da der brasilianische Fußball-Superstar Neymar derzeit sportlich zwischen allen Stühlen sitzt, hat sich der 27-Jährige ein zweites Standbein geschaffen.

Der vom FC Barcelona und Real Madrid umworbene Stürmer von Paris Saint-Germain ist in einer Nebenrolle der Netflix-Serie "Haus des Geldes "(im Original "La casa de papel") zu sehen, wie Neymar am Dienstag bei Twitter selbst mitteilte.

Neymar erfüllt sich Traum mit Rolle in Netflix-Serie "Haus des Geldes"

"Ich konnte meinen Traum verwirklichen, in meiner Lieblingsserie mitzuspielen", schrieb Neymar weiter. Er spiele einen brasilianischen Mönch namens João. Zu sehen sein wird er in der dritten Staffel in den Folgen sechs und acht.

Die Folgen waren bereits abgedreht, wegen Vergewaltigungsvorwürfen gegen Neymar aber bisher nicht in der Originalversion ausgestrahlt. Erst nachdem die Anklage gegen Neymar fallen gelassen wurde, wurden die Szenen wieder in die TV-Serie aufgenommen.

Neymar mit Gastauftritt bei Vin-Diesel-Film

Es ist nicht Neymars erster Auftritt in einem TV-Hit. Der Brasilianer ist unter anderem im Action-Film "xXx: The Return of Xander Cag" mit den Schauspiel-Stars Vin Diesel und Samule L. Jackson zu sehen. Diesel zeigte sich von Neymars Schauspielkünsten begeistert und nannte ihn ein "Naturtalent".

"Haus des Geldes" ist aktuell die meistgesehene nicht-englische Serie auf Netflix. Die vierte Staffel soll spätestens im Juli 2020 erscheinen. (msc/afp)

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die außergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.