• Katy Perry hat eine kleine Panne vor laufender Kamera erlebt.
  • Die TV-Jurorin hatte Probleme mit ihrem Outfit und stürzte.
  • Wie das Missgeschick passieren konnte, zeigt sie bei Twitter.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Katy Perry hat am Wochenende bei vielen TV-Zuschauerinnen und -Zuschauern für Lacher gesorgt. In der jüngsten Live-Show von "American Idol", dem US-amerikanischen Pendant zu DSDS, hat es sich die Sängerin anlässlich des Mottos "Disney-Night" in einem hautengen Meerjungfrau-Kostüm auf dem Jurystuhl gemütlich gemacht - offenbar zu gemütlich. Der Arielle-Look wurde ihr zum Verhängnis, als sie ihre Beine auf dem Pult ablegen wollte.

Lesen Sie auch: Katy Perry lobt die Papa-Qualitäten von Orlando Bloom

Katy Perry teilt Panne mit ihren Twitter-Fans

Vor laufender Kamera fiel Perry mitsamt ihrem Stuhl um, sodass die Zuschauerinnen und Zuschauer nur noch das wedelnde Ende der grünen Flosse sehen konnten. Die Sängerin nimmt ihren Fauxpas aber offenbar mit Humor, sie teilte einen Ausschnitt auf Twitter.

"Wenn du deine Flossen wendest, kommst du nicht weit", witzelte sie in ihrem Beitrag. Das Video zeigt außerdem, wie ihre Jurykollegen Perry wieder zurück in ihren Stuhl hievten. Das Publikum applaudierte der lachenden Sängerin anschließend.

Lesen Sie auch: Lustiger Schnappschuss: Orlando Bloom "angelt" sich Katy Perry  © 1&1 Mail & Media/spot on news

KATY PERRY hat gewonnen: Orlando Bloom wollte eigentlich diesen Namen für Tochter Daisy

Orlando Bloom wollte eigentlich diesen Namen für Tochter Daisy

Katy Perry und Orlando Bloom hatten unterschiedliche Vorstellungen davon, wie ihre Tochter heißen sollte. Katy hat sich am Ende durchgesetzt. Wie die Kleine heißen würde, wenn es nach Orlando gegangen wäre, erfahren Sie im Video...