Patricia Blanco hat einen neuen Job ergattert: Die Reality-TV-Darstellerin wird das neue Gesicht der Erotikmesse Venus. Die Messe wird sie gemeinsam mit Micaela Schäfer repräsentieren.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Patricia Blanco wird an der Seite von Micaela Schäfer für die Erotikmesse Venus werben, die im Oktober in Berlin stattfindet.

Auf Instagram teilte die Tochter von Schlagersänger Roberto Blanco die Nachricht mit ihren Fans.

Zu einem gemeinsamen Bild mit dem Erotikmodel heißt es auf der Fotoplattform: "Freue mich sehr, dieses Jahr Gesicht der Venus zu sein. Und auf die Zusammenarbeit mit Micaela."

Die Freude ist offensichtlich nicht einseitig, denn Micaela Schäfer kommentiert den Beitrag mit den Worten: "Ich mich auch."

Patricia Blanco fühlt sich geehrt

Auch im Gespräch mit "Bild" macht Patricia Blanco deutlich, wie sehr sie sich über ihren neuen Job bei der Erotikmesse freut: "Als das Angebot kam, die Venus repräsentieren zu dürfen, fühlte ich mich total geehrt und war gleichzeitig elektrisiert. Hätte mir früher mal jemand mit meinen 116 Kilo gesagt, ich würde mit 47 Jahren Testimonial für die Venus werden, hätte ich ihn für komplett verrückt erklärt."

Während sich Patricia Blanco mit dem Job bei der Venus beruflich auf neues Terrain wagt, hat Micaela Schäfer bereits Erfahrung. Bereits zum achten Mal wirbt das Model für die Erotikmesse.

Und so darf sich Patricia Blanco offenbar auf ein wenig Hilfestellung freuen. "Ich mag Patricia wirklich gern und wir werden ganz sicher richtig viel Spaß zusammen haben. Als alter Hase kann ich sie auch ein bisschen an die Hand nehmen und ihr die bunte Welt der Erotik näherbringen", wird Micaela Schäfer von "Bild" zitiert.  © 1&1 Mail & Media / CF

Nach Beziehungs-Pause: Wie läuft's bei Micaela Schäfer & Felix?

"Im Moment ist es einfach schwierig!" Nach dem "Sommerhaus der Stars" verordneten sich Micaela Schäfer und Felix Steiner eine Beziehungs-Pause – haben sie ihre Probleme endlich aus der Welt geschafft?