Als Schauspieler hat Taylor Lautner Karriere gemacht, als Friseur würde ihm diese mutmaßlich versagt bleiben. Das deutet zumindest sein gescheiterter Selbstversuch an, den er nun mit den Fans in den sozialen Netzwerken teilte.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Sich die Haare selbst zu schneiden, kann doch nicht so schwer sein, oder? Das dachte sich offenbar Taylor Lautner, der genau das versuchte.

Doch das ging ordentlich schief, wie ein aktueller Instagram-Beitrag des 27-Jährigen zeigt.

So sieht Taylor Lautner jetzt aus

In seinem virtuellen Fotoalbum veröffentlichte Taylor Lautner einen Schnappschuss, auf dem er nicht besonders gut gelaunt in die Kamera blickt. Im Vergleich zu den vorherigen Bildern auf seinem Instagram-Account sind die Haare deutlich kürzer.

Dazu schreibt der "Twilight"-Darsteller: "Wenn du versuchst, deine eigenen Haare zu schneiden und das entsetzlich schiefgeht, so dass deine einzige Wahl ist, sie komplett abzuschneiden."

Seine Follower können den düsteren Blick des Schauspielers indes nicht nachvollziehen. "Sieht gut aus", lobt etwa ein Instagram-Nutzer in den Kommentaren und einer findet: "Du siehst immer noch fantastisch aus."

Ein Fan ist sogar der Meinung, dass den meisten Menschen die Frisur von Taylor Lautner überhaupt nicht auffallen würde. Zitat: "Ich glaube nicht, dass Leute auf deine Haare schauen...mit einem Gesicht wie diesem. Sexy."  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

Die schlechtesten Buchverfilmungen aller Zeiten

Bücher entführen den Leser mit in eine andere Welt. Buchverfilmungen schaffen diese Tiefe nur bedingt, können aber dennoch eine großartige Umsetzung der Geschichte sein. Doch diese Filme haben definitiv ihr Ziel vollkommen verfehlt.