25 Jahre ist es her, dass die erste Folge der Kultsitcom "Friends" ausgestrahlt wurde. Und zur Freude aller Fans wären Jennifer Aniston und ihre Co-Stars bereit für ein Revival, wie die Schauspielerin nun Ellen DeGeneres verraten hat.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Am 22. September 2019 ist es genau 25 Jahre her, dass die Kultserie "Friends" in den USA zum ersten Mal ausgestrahlt wurde. Anlässlich des besonderen Jubiläums hat es auch Talkmasterin Ellen DeGeneres für angemessen gehalten, ihren Gast Jennifer Aniston in der neusten Folge ihrer Show zu einem möglichen Revival auszufragen. Die Schauspielerin hat sich von der Idee begeistert gezeigt.

"Ich würde es tun", so die 50-Jährige. "Die Mädels würden es tun. Und die Jungs würden es tun". Aniston könne es sogar ohne ihre Serien-Co-Stars machen, wie sie im Interview scherzte. "Wer braucht schon die anderen? Die ziehen mich nur runter". Die Sitcom müsse dann aber den Titel "Friend" tragen, witzelte die 61-jährige Moderatorin.

Ein konkretes Statement zum möglichen Comeback der Sitcom gab es von Aniston jedoch nicht, aber das laut ihrer Aussage bestehende Interesse ihrer fünf "Friends"-Kollegen lässt die Fans weiter auf ein Remake hoffen.

Holpriger Flug

Weiter berichtete die Schauspielerin von einem schockierenden Erlebnis, welches sie zu ihrem 50. Geburtstag während eines Flugs nach Mexiko erlebt hatte. DeGeneres sei demnach die erste Person gewesen, die sich über eine Textnachricht nach ihr erkundigt habe, erklärte Aniston.

Nachdem der Pilot die Passagiere darauf hingewiesen hatte, dass sie wegen eines technischen Defekts umdrehen müssen, seien die Fluggäste in Panik geraten. Alle hätten daraufhin ihren Liebsten eine Nachricht geschrieben. "Und ich dachte mir: 'Wem soll ich denn schreiben?' Und dann machte es 'Bing' und du warst die erste Person, die mich fragte, ob ich okay bin!", so die Schauspielerin. Und obwohl zu diesem Zeitpunkt keiner der Passagiere mehr nüchtern gewesen sei, soll dennoch niemand zu Schaden gekommen sein. (eee)  © spot on news

Bildergalerie starten

Von "Friends" bis "Kill the Boss": Diese Rollen machten Jennifer Aniston zum Star

Kaum zu glauben, aber Jennifer Aniston feiert am 11. Februar ihren 50. Geburtstag. Mit diesen Rollen hat sie sich in unsere Herzen gespielt.